14.09.2012 20:03
Bewerten
 (0)

Peugeot wird Tochter Gefco vermutlich an russische Eisenbahn verkaufen

    PARIS (dpa-AFX) -  Die staatliche russische Eisenbahngesellschaft hat nach Aussage der Gewerkschaften gute Aussichten, das Bieter-Rennen um die Peugeot-Tochter Gefco für sich zu entscheiden. Die Russen hätten das höchste Angebot vorgelegt und seien damit derzeit in der besten Position sich die Mehrheit an Gefco zu sichern, sagte Arbeitnehmervertreter Christian Lafaye am Freitag der Nachrichtenagentur Bloomberg. Das Staatsunternehmen bot Kreisen zufolge eine Milliarden Euro. Weder Peugeot noch die Eisenbahngesellschaft wollten die Summe kommentieren.

 

    Peugeot hatte im Februar den Verkauf von Unternehmensteilen angekündigt, darunter auch den von Gefco. Allerdings hatte Peugeot von Anfang an nur einen Teilverkauf der Logistiktochter im Sinn. Laut Lafaye wird Peugeot einen Minderheitsanteil behalten. Der französische Autokonzern steckt derzeit in der Klemme und kämpft mit Überkapazitäten und hohen Schulden./she/sf

 

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant5
  • Alle6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.02.2016Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.02.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
29.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
26.01.2016Peugeot buyHSBC
21.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
03.02.2016Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.02.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
26.01.2016Peugeot buyHSBC
19.01.2016Peugeot OutperformBNP PARIBAS
18.01.2016Peugeot buyGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2016Peugeot NeutralNomura
24.11.2015Peugeot NeutralUBS AG
26.10.2015Peugeot HoldS&P Capital IQ
20.10.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
03.10.2015Peugeot HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
21.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
20.01.2016Peugeot SellCitigroup Corp.
14.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
05.01.2016Peugeot ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX fällt unter 9.000 Zähler -- Dow startet mit Verlust -- Ölpreis tief im Minus -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- VW will US-Autofahrer großzügig entschädigen

Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq. Griechenlands ASE-Index droht Rutsch auf tiefsten Stand seit 1990. Kalipreisverfall - 11 Fragen an K+S-Chef Norbert Steiner. Finanzaufsicht schließt Frankfurter Maple Bank. Credit-Suisse-Chef hat wohl Bonus-Halbierung beantragt. Siemens will angeblich Arbeitsplätze in der Antriebssparte streichen.
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?