29.10.2012 08:54
Bewerten
 (0)

Pharmazulieferer Sartorius erhöht Gewinnausblick erneut

    GÖTTINGEN (dpa-AFX) - Das Labor- und Pharmazulieferer Sartorius bleibt im Aufwind: Nach deutlichen Zuwächsen bei Umsatz, Gewinn und Auftragseingängen im dritten Quartal hat der Konzern seine Erwartungen für das Gesamtjahr erneut angehoben. Bei konstanten Wechselkursen dürfte der bereinigte Gewinn (operatives EDITA) 18 Prozent über dem Vorjahr liegen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Bislang war Sartorius von 15 Prozent ausgegangen. Die Prognose für das Umsatzwachstum von 11 Prozent hielt das Management konstant. Zuletzt hatte es Ende Juli nach Vorlage guter Halbjahreszahlen die Ziele für Umsatz und Gewinn erhöht.

 

    In den ersten neun Monaten steigerte Sartorius den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 18 Prozent auf 639,4 Millionen Euro. Unter dem Strich stieg der Gewinn um rund 22 Prozent 46,8 Millionen Euro. Auch die Auftragsbücher sind voll: Das Volumen der neuen Eingänge legte um knapp 16 Prozent auf 636,6 Millionen Euro zu. Besonders gut entwickelte sich bislang die Nachfrage nach Einwegprodukten für die Medikamentenherstellung wie Spezialfiltern und keimfreien Behältern.

 

    Nach Regionen aufgeteilt legte vor allem das Geschäft in Nordamerika in den ersten neun Monaten zu. Hier stieg der Umsatz zu bereinigten Wechselkursen um rund ein Viertel, schwächte sich dabei aber im dritten Quartal etwas ab. Auch in Asien und Europa stieg der Umsatz im laufenden Jahr bislang zweistellig./mmb/fn/fbr

 

Nachrichten zu Sartorius AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sartorius AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2015Sartorius vz buyCommerzbank AG
23.07.2015Sartorius vz HoldKepler Cheuvreux
23.07.2015Sartorius vz kaufenDZ-Bank AG
22.07.2015Sartorius vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.07.2015Sartorius vz HoldKepler Cheuvreux
28.07.2015Sartorius vz buyCommerzbank AG
23.07.2015Sartorius vz kaufenDZ-Bank AG
22.07.2015Sartorius vz buyOddo Seydler Bank AG
22.07.2015Sartorius vz buyHSBC
21.07.2015Sartorius vz buyCommerzbank AG
23.07.2015Sartorius vz HoldKepler Cheuvreux
22.07.2015Sartorius vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.07.2015Sartorius vz HoldKepler Cheuvreux
21.07.2015Sartorius vz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.04.2015Sartorius vz HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.08.2013Sartorius vz verkaufenCommerzbank AG
25.07.2013Sartorius vz verkaufenCommerzbank AG
30.10.2012Sartorius vz underperformCheuvreux SA
22.04.2010Sartorius VZ DowngradeNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2009Sartorius VZ verkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sartorius AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Sartorius AG Vz. Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Börse in Athen weiter abgerutscht -- Beiersdorf wächst stärker -- Kuka und Norma bekräftigen Prognosen -- Societe Generale erwirtschaftet höchsten Gewinn -- Disney-Gewinn steigt kräftig

Syriza-Partei dringt auf Einheit für Griechenland-Hilfspaket. Hannover Rück pirscht sich an Vorjahresgewinn heran. Niederländische Bank ING mit Gewinnsprung. Activision rückt mit "Call of Duty" weiter in die Gewinnzone vor. FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?