22.01.2013 18:35
Bewerten
 (0)

Portugal wird Verschuldungsziel für 2012 einhalten - Finanzminister

   Von Patricia Kowsmann

   Portugal wird anders als Spanien nach den Worten seines Finanzministers 2012 nicht mehr Schulden aufgenommen haben, als mit der EU-Kommission vereinbart. Bei einer Pressekonferenz sagte Vitor Gaspar, Portugal werde sogar rund 700 Millionen Euro unter dem Kredit-Limit von 9,03 Milliarden Euro bleiben. Die 9 Milliarden entsprechen 5 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Im neuen Jahr hat sich die Regierung verpflichtet, die Neuverschuldung auf 4,5 Prozent zu begrenzen. Ein Jahr später sollen es nur 2,5 Prozent sein.

   Die Regierung hofft, dass ihre Ausgabendisziplin dazu führt, in Brüssel Erleichterungen zu bekommen. Gemeinsam mit Irland ist Portugal am Dienstag in die Offensive gegangen. Beide überschuldeten Euro-Mitglieder drängen darauf, dass die Laufzeit der Hilfskredite verlängert wird, so dass die Last der Rückzahlungen gestreckt wird.

   Portugals Nachbar Spanien wird voraussichtlich 2012 mehr Schulden gemacht haben als mit den EU-Partnern vereinbart. Die Kommission befürchtet, dass sich die Haushaltslücke auf 7 Prozent der Wirtschaftsleistung summieren wird. Vereinbart waren aber nur 6,3 Prozent. "Die Haushaltssanierung ist im dritten Quartal vorangekommen, es wird aber sehr schwierig, das Ziel von 6,3 Prozent zu erreichen", heißt es im Bericht der Kommission. Ursache dafür sind laut Brüssel steigende Ausgaben für Sozialleistungen und höhere Schulden der Regionen.

Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/chg/ros (END) Dow Jones Newswires

   January 22, 2013 12:04 ET (17:04 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 04 PM EST 01-22-13

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Nervöser Handel in China -- VW verkauft mehr Autos als Toyota -- Griechenland treibt Gespräche über neue Milliardenhilfen voran -- Statoil, Baidu, AIXTRON im Fokus

Fed wagt Mission Zinswende sieben Jahre nach Lehman-Pleite. Gerresheimer-Aktie +10%: Centor gekauft - Ausblick angepasst. BP: Entschädigungen für Ölkatastrophe drücken tief in Verlustzone. Euro-Break-up-Index fällt nach "Grescue" deutlich. Orange überrascht beim operativen Gewinn. MAN kappt Prognose. Twitter vor kleinem Gewinn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?