22.01.2013 18:35
Bewerten
 (0)

Portugal wird Verschuldungsziel für 2012 einhalten - Finanzminister

   Von Patricia Kowsmann

   Portugal wird anders als Spanien nach den Worten seines Finanzministers 2012 nicht mehr Schulden aufgenommen haben, als mit der EU-Kommission vereinbart. Bei einer Pressekonferenz sagte Vitor Gaspar, Portugal werde sogar rund 700 Millionen Euro unter dem Kredit-Limit von 9,03 Milliarden Euro bleiben. Die 9 Milliarden entsprechen 5 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Im neuen Jahr hat sich die Regierung verpflichtet, die Neuverschuldung auf 4,5 Prozent zu begrenzen. Ein Jahr später sollen es nur 2,5 Prozent sein.

   Die Regierung hofft, dass ihre Ausgabendisziplin dazu führt, in Brüssel Erleichterungen zu bekommen. Gemeinsam mit Irland ist Portugal am Dienstag in die Offensive gegangen. Beide überschuldeten Euro-Mitglieder drängen darauf, dass die Laufzeit der Hilfskredite verlängert wird, so dass die Last der Rückzahlungen gestreckt wird.

   Portugals Nachbar Spanien wird voraussichtlich 2012 mehr Schulden gemacht haben als mit den EU-Partnern vereinbart. Die Kommission befürchtet, dass sich die Haushaltslücke auf 7 Prozent der Wirtschaftsleistung summieren wird. Vereinbart waren aber nur 6,3 Prozent. "Die Haushaltssanierung ist im dritten Quartal vorangekommen, es wird aber sehr schwierig, das Ziel von 6,3 Prozent zu erreichen", heißt es im Bericht der Kommission. Ursache dafür sind laut Brüssel steigende Ausgaben für Sozialleistungen und höhere Schulden der Regionen.

Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/chg/ros (END) Dow Jones Newswires

   January 22, 2013 12:04 ET (17:04 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 04 PM EST 01-22-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um 11.200-Punkte-Marke -- Dow im Plus -- Verschwundene Beweismittel bei VW? -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- AIXTRON, Zynga im Fokus

Coca-Cola kündigt Chefwechsel an. EZB lehnt wohl Fristverlängerung für Monte Paschi ab. BaFin plant Verbot der meisten CFD. Evonik vor Kauf von Kieselsäure-Geschäft. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Das Treffen mit Trump hat den Softbank-Chef zwei Milliarden Dollar reicher gemacht. Kritische Passagen aus Bericht zum Abgasskandal gestrichen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?