22.01.2013 18:35
Bewerten
 (0)

Portugal wird Verschuldungsziel für 2012 einhalten - Finanzminister

   Von Patricia Kowsmann

   Portugal wird anders als Spanien nach den Worten seines Finanzministers 2012 nicht mehr Schulden aufgenommen haben, als mit der EU-Kommission vereinbart. Bei einer Pressekonferenz sagte Vitor Gaspar, Portugal werde sogar rund 700 Millionen Euro unter dem Kredit-Limit von 9,03 Milliarden Euro bleiben. Die 9 Milliarden entsprechen 5 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Im neuen Jahr hat sich die Regierung verpflichtet, die Neuverschuldung auf 4,5 Prozent zu begrenzen. Ein Jahr später sollen es nur 2,5 Prozent sein.

   Die Regierung hofft, dass ihre Ausgabendisziplin dazu führt, in Brüssel Erleichterungen zu bekommen. Gemeinsam mit Irland ist Portugal am Dienstag in die Offensive gegangen. Beide überschuldeten Euro-Mitglieder drängen darauf, dass die Laufzeit der Hilfskredite verlängert wird, so dass die Last der Rückzahlungen gestreckt wird.

   Portugals Nachbar Spanien wird voraussichtlich 2012 mehr Schulden gemacht haben als mit den EU-Partnern vereinbart. Die Kommission befürchtet, dass sich die Haushaltslücke auf 7 Prozent der Wirtschaftsleistung summieren wird. Vereinbart waren aber nur 6,3 Prozent. "Die Haushaltssanierung ist im dritten Quartal vorangekommen, es wird aber sehr schwierig, das Ziel von 6,3 Prozent zu erreichen", heißt es im Bericht der Kommission. Ursache dafür sind laut Brüssel steigende Ausgaben für Sozialleistungen und höhere Schulden der Regionen.

Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/chg/ros (END) Dow Jones Newswires

   January 22, 2013 12:04 ET (17:04 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 04 PM EST 01-22-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX mit Erholungsversuch erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Abgasffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien von Ratingagenturen herabgestuft

Ölpreise legen moderat zu. Strom bleibt für Verbraucher teuer. Roche kann auf rasche Zulassung von MS-Medikament hoffen. Steuer-Vorwürfe - Pariser Ermittler beantragen Prozess gegen UBS. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?