28.12.2012 14:47
Bewerten
 (0)

Portugals Sparziel für 2012 weiter in Gefahr

    LISSABON (dpa-AFX) - Das Euro-Krisenland Portugal läuft seinen mit den internationalen Geldgebern vereinbarten Sparzielen weiter hinterher. In den ersten neun Monaten 2012 sei ein Haushaltsdefizit von 5,6 Prozent der Wirtschaftsleistung registriert worden, teilte die Statistikbehörde INE am Freitag in Lissabon mit. Im laufenden Gesamtjahr will Lissabon ein Defizit von 5,0 Prozent erreichen.

 

    Die Mitte-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho gab zunächst keinen Kommentar zu den neuen Zahlen ab. Wie die INE mitteilte, belief sich der Fehlbetrag in den ersten drei Quartalen auf knapp 6,3 Milliarden Euro. Im selben Zeitraum des Vorjahres war ein Defizit von 6,7 Prozent registriert worden. Das entsprach damals einem Fehlbetrag von 8,5 Milliarden Euro.

 

    Nachdem die "Troika" aus EU, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) Portugal 2011 ein 78-Milliarden-Euro -Hilfspaket gewährt hatte, war das ärmste Land Westeuropas bei seinen Sparbemühungen lange auf Erfolgskurs. Wegen der Rezession und des Einbruchs der Steuereinnahmen hatte die "Troika" Lissabon im September aber eine Lockerung der Sparziele zugestanden. Das Defizitziel für 2012 war von 4,5 auf 5,0 Prozent angehoben, der Sparplan um ein Jahr bis 2014 verlängert worden./er/DP/jkr

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Dax fester -- Dow im Plus -- Österreichische Bundespräsidentenwahl muss wiederholt werden -- BMW will das autonome Auto 2021 serienreif auf die Straße bringen

USA: Industriestimmung hellt sich überraschend auf. Facebook darf Pseudonyme verbieten - Schlappe für Datenschützer. Spotify wirft Apple unfairen Wettbewerb im App Store vor. Silber so teuer wie zuletzt im September 2014. Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid. Milliarden-Zukauf für Fuhrpark-Management bei Daimler. Boeing kurz vor Entscheidung für neue Mittelstreckenmaschine. Apple hat Interesse an Jay Z's Streamingdienst Tidal.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?