26.03.2013 15:33
Bewerten
 (0)

Portugals Zentralbank sieht schlimmere Rezession für Euro-Sorgenkind

   Von Carla Canivete

   LISSABON--Die Rezession wird Portugal im laufenden Jahr stärker in den Griff nehmen als im Januar prognostiziert. In ihrem Frühjahrsausblick sagt die portugiesische Notenbank nun einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um 2,3 Prozent gegenüber 2012 voraus. Zum Jahresauftakt hatte sie das Minus noch mit 1,9 Prozent beziffert. Der schärfere Abschwung ergibt sich aus dem weiter nachlassenden Binnenkonsum und dem sich verlangsamenden Exportwachstum.

   Erst 2014 dürfte das Euro-Sorgenkind den Hebel umlegen und die Wirtschaft wieder wachsen. Die Währungshüter erwarten ein Plus von 1,1 Prozent. Beschließt die Regierung aber die international von ihr geforderten Einsparungen von 4 Milliarden Euro, dürfte das Wachstum nur magere 0,3 Prozent betragen. Die harten Einschnitte dürften die Inlandsnachfrage weiter abwürgen, während die Exporte 2013 wohl nur noch um 2,2 Prozent klettern werden. Im vergangenen Jahr waren sie um 3,3 Prozent gestiegen.

   Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/DJN/chg/hab

   (END) Dow Jones Newswires

   March 26, 2013 10:03 ET (14:03 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 10 03 AM EDT 03-26-13

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Nokia, Facebook, Lufthansa im Fokus

Fiat hebt Jahresziele an. Tesla-Fahrer sollen Teslas Verkaufen - Spitzenverkäufer bekommt ein Auto umsonst. Engagement von belgischem Investor beflügelt Aktie von adidas. Procter & Gamble wartet weiter auf die Wende. T-Mobile US erhöht Prognose für Kundenwachstum. Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?