20.12.2012 22:45
Bewerten
 (0)

Nike: Prognosen im zweiten Quartal übertroffen

Nike: Prognosen im zweiten Quartal übertroffen
Positive Überraschung
Die Nike Inc. gab am Donnerstag nach US-Börsenschluss besser als erwartete Zahlen zum zweiten Fiskalquartal 2012/13 bekannt.
Dabei musste das Unternehmen einen Gewinnrückgang ausweisen. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft lag jedoch klar über den Analystenerwartungen.

Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Umsatz von 5,55 Mrd. US-Dollar um 7 Prozent auf 5,96 Mrd. US-Dollar an. Der Nettogewinn belief sich auf 384 Mio. US-Dollar bzw. 86 Cents je Aktie, nach 469 Mio. US-Dollar bzw. 1,08 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie aus dem fortgeführten Geschäft lag bei 1,14 US-Dollar je Aktie.

Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 1,00 US-Dollar und einen Umsatz von 5,99 Mrd. US-Dollar erwartet. Für das laufende dritte Fiskalquartal 2012/13 liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 1,40 US-Dollar sowie einem Umsatz von 6,10 Mrd. US-Dollar.

Die Aktie von Nike schloss heute an der NYSE bei 99,00 US-Dollar (+1,25 Prozent). Nachbörslich gewinnt der Titel 3,48 Prozent auf 102,45 US-Dollar. (20.12.2012/ac/n/a)

Beaverton (www.aktiencheck.de) -

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Nike Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2014Nike overweightBarclays Capital
20.12.2013Nike kaufenDeutsche Bank AG
20.12.2013Nike kaufenUBS AG
16.12.2013Nike kaufenCitigroup Corp.
21.10.2013Nike kaufenHSBC
27.06.2014Nike overweightBarclays Capital
20.12.2013Nike kaufenDeutsche Bank AG
20.12.2013Nike kaufenUBS AG
16.12.2013Nike kaufenCitigroup Corp.
21.10.2013Nike kaufenHSBC
02.07.2013Nike haltenMorgan Stanley
25.03.2013Nike haltenMorgan Stanley
27.12.2012Nike haltenEuro am Sonntag
17.12.2012Nike equal-weightMorgan Stanley
13.12.2012Nike neutralJP Morgan Chase & Co.
12.03.2012Nike sellMcAdams Wright Ragen Inc.
14.09.2009Nike market underperform Avondale Partners LLC
26.03.2008Nike reduceJyske Bank Group
19.03.2008Nike reduceJyske Bank Group
05.12.2006Nike sellJyske Bank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nike Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Apple prüft Sicherheit nach Auftauchen von Promi-Nacktfotos -- Russland könnte aus G20 fliegen

Deutsche Annington vergrößert Portfolio um mehr als 5000 Wohnungen. Iran glaubt an Lösung im Atomstreit bis November. Bahnverkehr läuft nach Warnstreiks weitestgehend normal. Russland könnte China an riesigem Wankor-Ölfeld beteiligen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen