22.10.2012 14:34
Bewerten
 (0)

Kfz-Versicherung wird 2013 teurer

Preiskampf
Die Hoffnung auf höhere Preise in der Kfz-Versicherung stimmt den weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück optimistisch für das kommende Jahr.
"Das Tarifniveau dürfte in 2013 um sieben Prozent steigen", sagte Andreas Kelb, bei der Hannover-Rück-Tochter E+S Rück Bereichsleiter für das Deutschlandgeschäft, am Montag beim Rückversicherertreffen in Baden-Baden. Faktisch werde die Prämie je Vertrag mit Haftpflicht- und Kasko-Versicherung im Schnitt aber nur um 3,5 Prozent auf 380 Euro klettern. Dabei wirkten sich die steigenden Nachlässe in höheren Schadenfreiheitsklassen aus.

    Trotz des erwarteten Preiskampfs unter der Rückversicherern rechnet Hannover-Rück-Vorstand Michael Pickel bei der Vertragserneuerung in der Schaden- und Unfallversicherung zum kommenden Jahreswechsel im Schnitt mit stabilen oder gar leicht steigenden Preisen. Damit zeigt sich das im MDAX notierte Unternehmen etwas optimistischer als Marktführer Munich Re, der lediglich gleichbleibende Preise erwartet.

    In der Kfz-Rückversicherung dürften sich dabei nach Ansicht der Hannover Rück Hagelschäden aus dem vergangenen Jahr auswirken, die teilweise erst 2012 verbucht wurden. Auf höhere Prämien drängt der Rückversicherer hierzulande auch in der Industrie- und der chronisch defizitären Wohngebäudeversicherung. In der deutschen Sturmversicherung erwartet er, dass Erstversicherer wie die Allianz auch wegen verschärfter Eigenkapitalvorschriften künftig mehr Rückversicherungsschutz nachfragen./stw/fbr

BADEN-BADEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Fotosenmeer / Shutterstock.com, Andrey Chmelyov / Shutterstock.com
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.2016Allianz buyUBS AG
21.07.2016Allianz Equal weightBarclays Capital
21.07.2016Allianz kaufenDZ-Bank AG
19.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.2016Allianz buyUBS AG
21.07.2016Allianz kaufenDZ-Bank AG
19.07.2016Allianz OutperformBernstein Research
18.07.2016Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
15.07.2016Allianz buyOddo Seydler Bank AG
21.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.2016Allianz Equal weightBarclays Capital
19.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.07.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.06.2016Allianz UnderweightMorgan Stanley
02.03.2016Allianz UnderweightMorgan Stanley
19.02.2016Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
11.02.2016Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
09.11.2015Allianz UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?