06.01.2013 17:47
Bewerten
 (0)

Presse: Air France-KLM will Kontrolle bei Alitalia übernehmen

    ROM/PARIS (dpa-AFX) - Die Fluggesellschaft Air France-KLM will einem Bericht zufolge die Kontrolle bei der italienischen Alitalia übernehmen. Die Verhandlungen darüber seien bereits fortgeschritten, berichtete die römische Tageszeitung "Il Messaggero" am Sonntag ohne Nennung von Quellen. Bis zum Sommer könnte das Vorhaben umgesetzt sein. Bislang hält Air France-KLM 25 Prozent an dem früheren Staatsunternehmen. Die Mehrheit hält die italienische Investorengruppe CAI, die 2008 die damals insolvente Alitalia für eine Milliarde Euro erworben hatte.

 

    Wie das Blatt weiter schreibt, will Air France-KLM den Anteilseignern 20 Prozent mehr bieten als für den Kaufpreis 2008. Air France-KLM war für eine Stellungnahme am Sonntagnachmittag zunächst nicht zu erreichen.

 

    Italiens damaliger Ministerpräsident Silvio Berlusconi, der die Rettung von Alitalia 2008 zu einem zentralen Wahlkampfthema gemacht hatte, sagte am Sonntag, die Airline müsse italienisch bleiben. Wenn Alitalia französisch würde, würden viele Touristen die Schlösser der Loire statt italienische Kulturstädte besuchen. "Ich kenne die Franzosen gut", so der Ex-Premier laut der Nachrichtenagentur Ansa in einem Radio-Interview./rad/DP/fn

 

Nachrichten zu Air France-KLM

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Air France-KLM

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.06.2016Air France-KLM NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.06.2016Air France-KLM Equal weightBarclays Capital
09.05.2016Air France-KLM NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2016Air France-KLM UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2016Air France-KLM buySociété Générale Group S.A. (SG)
05.05.2016Air France-KLM buySociété Générale Group S.A. (SG)
19.04.2016Air France-KLM buySociété Générale Group S.A. (SG)
23.02.2016Air France-KLM buyCitigroup Corp.
19.02.2016Air France-KLM buySociété Générale Group S.A. (SG)
18.02.2016Air France-KLM buySociété Générale Group S.A. (SG)
27.06.2016Air France-KLM NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.06.2016Air France-KLM Equal weightBarclays Capital
09.05.2016Air France-KLM NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2016Air France-KLM HoldCommerzbank AG
15.04.2016Air France-KLM neutralBarclays Capital
05.05.2016Air France-KLM UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.04.2016Air France-KLM UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2016Air France-KLM UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.04.2016Air France-KLM SellUBS AG
30.03.2016Air France-KLM UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Air France-KLM nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Dow sehr fest -- Sägt Google mit neuem Produkt an Apples Thron? -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen -- KUKA im Fokus

Wirecard steigt mit Zukauf in US-Markt ein. EU-27 beschließen nach Brexit "Nachdenkphase" bis September. EZB-Vizepräsident: Weitere Lockerung nur noch begrenzt möglich. Monsanto mit überraschend deutlichem Umsatz- und Gewinnrückgang. Bei adidas ist die Luft raus nach bisher starkem Jahr.
So hoch sind die Bundesländer verschuldet
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?