17.01.2013 16:13
Bewerten
 (0)

Presse: Boni der SAP-Mitarbeiter sinken

    WALLDORF (dpa-AFX) - Obwohl Europas größtes Softwareunternehmen SAP 2012 ein Rekordjahr hingelegt hat, sinken die Boni für die Mitarbeiter deutlich, nämlich auf 100 Prozent eines Monatsgehalts nach 130 Prozent im Vorjahr. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher dem "Mannheimer Morgen" (Donnerstag). Grund sei das nicht erreichte interne Gewinnziel.

 

    Der Softwarekonzern hatte am Dienstag seine vorläufige Bilanz für 2012 vorgelegt und dabei das interne Ziel von knapp 5,3 Milliarden Euro Betriebsergebnis knapp verfehlt. Gemäß einer internen Skala bei SAP wäre der Bonus deshalb eigentlich sogar unter 100 Prozent gefallen, wurde der Sprecher weiter zitiert. Das habe es in der SAP-Geschichte noch nie gegeben. Doch das Management reagierte dem Blatt zufolge: "Als Anerkennung für die Leistung der Mitarbeiter hat sich der Vorstand trotz des verfehlten Ziels entschieden, weitere 100 Millionen Euro für die Boni zur Verfügung zu stellen," sagte der Sprecher. Auf diese Weise würde die Beteiligung "künstlich" auf 100 Prozent eines Monatsgehalts angehoben./ols/DP/stb

 

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.08.2015SAP SE HaltenIndependent Research GmbH
28.08.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
26.08.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
27.07.2015SAP SE OutperformBernstein Research
22.07.2015SAP SE OverweightBarclays Capital
26.08.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
27.07.2015SAP SE OutperformBernstein Research
22.07.2015SAP SE OverweightBarclays Capital
22.07.2015SAP SE buyNomura
22.07.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
28.08.2015SAP SE HaltenIndependent Research GmbH
22.07.2015SAP SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
22.07.2015SAP SE HoldKepler Cheuvreux
22.07.2015SAP SE HoldJefferies & Company Inc.
22.07.2015SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.08.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
22.07.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
08.05.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
06.05.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
22.04.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SAP SE Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit leichten Verlusten -- Dow auf Vortagesniveau -- Bayer will Covestro trotz Marktturbulenzen 2015 an die Börse bringen -- Fed hat noch nicht über Zinserhöhung entschieden

Bayer will Covestro trotz Marktturbulenzen 2015 an die Börse bringen. Zinsschritt im September laut US-Notenbanker noch möglich. Ölpreise deutlich gestiegen. HSH Nordbank kann Altlasten nicht tragen - Suche nach Lösungen. Fed-Vize Fischer: Haben noch nicht über Zinserhöhung entschieden. ESM-Chef Regling will bei künftigen Krisen auf IWF verzichten. Telekom-Chef Höttges will 'europäischen Weg' beim Datenschutz. Fed-Mitglieder geben widersprüchliche Zinssignale.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?