17.02.2013 00:04
Bewerten
 (0)

Presse: Daimler-Aktionäre fordern Ausstieg aus Formel 1

    BERLIN (dpa-AFX) - Wichtige Daimler-Investoren haben nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" von dem Konzern den Ausstieg aus der Formel 1 gefordert. Die Fondsgesellschaft Union als Aktionär des Autoherstellers monierte vor allem die Erfolglosigkeit. "Mercedes fährt seit Jahren hinterher, ohne Konsequenzen", erklärte Union-Manager Michael Muders der Zeitung. "Die Formel 1 ist teuer und bringt dem Konzern nichts."

 

    Auch Henning Gebhardt von der Fondsgesellschaft DWS machte sich für einen Abschied aus der Rennserie stark. "Formel Eins ist nicht mehr zeitgemäß, es hilft dem Image nicht", sagte der Manager und ergänzte: "Es ist fragwürdig, wenn in Ländern gefahren wird, die etwa wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik stehen: Wie soll da die Marke strahlen?"/svb/DP/zb

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant3
  • Alle5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:46 UhrDaimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2015Daimler HoldKepler Cheuvreux
24.04.2015Daimler buyWarburg Research
24.04.2015Daimler buyequinet AG
20.04.2015Daimler market-performBernstein Research
12:46 UhrDaimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.04.2015Daimler buyWarburg Research
24.04.2015Daimler buyequinet AG
17.04.2015Daimler buyWarburg Research
16.04.2015Daimler buyCommerzbank AG
24.04.2015Daimler HoldKepler Cheuvreux
20.04.2015Daimler market-performBernstein Research
14.04.2015Daimler NeutralBNP PARIBAS
13.04.2015Daimler NeutralBNP PARIBAS
09.04.2015Daimler market-performBernstein Research
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
21.07.2014Daimler Reduceequinet AG
17.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Daimler AG Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Dow im Plus -- Griechenland kommt Gläubigern entgegen -- Sinn: Chance für Grexit 50:50 -- Volkswagen: Bleibt Piëch Eigner? -- Deutsche Bank, Nokia, Apple im Fokus

Volkswagen vor großen Weichenstellungen - bleibt Piëch Eigner?. Russischer Oligarch lässt mit Klage gegen RWE nicht locker. ASEAN-Länder wollen gemeinsame Zeitzone einführen. Solarworld schreibt rote Zahlen. Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?