23.12.2012 13:38
Bewerten
 (0)

Presse: Europäische Spitzenkräfte zieht es nach Deutschland

    BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland ist für hoch qualifizierte Ingenieure und IT-Fachkräfte im europäischen Ausland laut einer Untersuchung der derzeit bei weitem attraktivste Arbeitsmarkt in Europa. Demnach gaben 44 Prozent der Ingenieursabsolventen an, am liebsten in Deutschland arbeiten zu wollen. Erst mit weitem Abstand folgen Großbritannien und dahinter die Schweiz. Das ist ein Ergebnis einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Trendence, die der "Welt" (Samstagsausgabe) vorlag.

 

    Deutsche Firmen beklagen seit langem einen Fachkräftemangel. Besonders bei Ingenieuren in Nord- und Osteuropa sei Deutschland als Arbeitsplatz sehr beliebt, aber auch in den südeuropäischen Staaten Griechenland, Italien, Portugal und Spanien. Befragt wurden laut Zeitung in 24 europäischen Ländern rund 344 000 Studenten der Ingenieurs- und IT-Wissenschaften sowie der Wirtschaftswissenschaften, die kurz vor dem Examen stehen. In die der "Welt" vorliegende Auswertung flossen aber nur die Daten der rund 5200 Höchstqualifizierten ein./hoe/DP/stk

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- Dow moderat leichter -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Milliardenfusion: Avago will Broadcom übernehmen -- Daimler im Fokus

Auch BMW von Rückruf wegen Takata-Airbags betroffen. US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze. Google startet Bezahlsystem für Android-Smartphones. Betriebsräte der Deutschen Bank fordern Jains Rücktritt. Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?