Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

12.08.2012 15:11

Senden

Presse: Fünf Dax-Konzerne beschäftigen mehr Frauen als Männer

adidas zu myNews hinzufügen Was ist das?


    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Frauenanteil in den Belegschaften der Dax (DAX)-Konzerne ist laut einem Pressebericht in den vergangenen Jahren so stark gestiegen, dass in fünf der 30 Unternehmen inzwischen mehr Frauen als Männer arbeiten. Das geht aus einer Umfrage der "Wirtschaftswoche" hervor. Demnach sind heute 67 Prozent der Beschäftigten beim Medizintechnik-Unternehmen Fresenius weiblich. In der Mehrheit sind Frauen auch bei dem Sportartikel-Hersteller Adidas (adidas) (52 Prozent), dem Rückversicherer Munich Re (Muenchener Rueckversicherungs-Gesellschaft) (51 Prozent), dem Konsumgüterkonzern Beiersdorf (52 Prozent) und - etwas weniger überraschend - beim Handelskonzern Metro (56 Prozent).

 

    Bei drei weiteren Dax-Unternehmen ist der Frauenanteil mit mehr als 40 Prozent ausgesprochen hoch: Die Deutsche Post hat mit einem Anteil von 47 Prozent die Parität fast erreicht, stark vertreten sind weibliche Beschäftigte zudem im Pharmakonzern Merck (43 Prozent) und bei der Deutschen Bank (41 Prozent).

 

    Den höchsten Anteil in Führungspositionen haben Frauen der Umfrage zufolge beim Konsumgüterhersteller Henkel (Henkel vz) mit 29,5 Prozent, gefolgt von Fresenius (27 Prozent), Merck (23 Prozent) und dem Pharmakonzern Bayer (22 Prozent). Dieser Aspekt - der Anteil von Frauen im Management - steht derzeit im Mittelpunkt der politischen Debatte über eine verbindliche Frauenquote in Deutschland. Bisher hatten die Konzerne zugesagt, den im internationalen Vergleich niedrigen Frauenanteil ohne eine gesetzliche Verpflichtung freiwillig erhöhen zu wollen./yyzz/DP/he

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14adidas HoldDeutsche Bank AG
17.04.14adidas kaufenDZ-Bank AG
17.04.14adidas OutperformBNP PARIBAS
15.04.14adidas accumulateequinet AG
08.04.14adidas SellWarburg Research
17.04.14adidas kaufenDZ-Bank AG
17.04.14adidas OutperformBNP PARIBAS
15.04.14adidas accumulateequinet AG
07.04.14adidas buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.04.14adidas kaufenCredit Suisse Group
17.04.14adidas HoldDeutsche Bank AG
12.03.14adidas HaltenBankhaus Lampe KG
06.03.14adidas NeutralCitigroup Corp.
05.03.14adidas HaltenNATIONAL-BANK
05.03.14adidas HoldWarburg Research
08.04.14adidas SellWarburg Research
20.09.13adidas verkaufenNational-Bank AG
17.07.13adidas verkaufenMorgan Stanley
05.08.10adidas reduceWestLB AG
22.07.10adidas verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen