16.01.2013 17:04
Bewerten
 (0)

Presse: Opel plant Adam-Cabrio bereits für Frühjahr 2014

    STUTTGART/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Der Autohersteller Opel will die Familie seines gerade vorgestellten Kleinwagens "Adam" möglicherweise sehr schnell vergrößern. Nach Informationen der Zeitschrift "AUTOStraßenverkehr" vom Mittwoch könnte bereits im Frühjahr 2014 eine Cabrio-Version zu den Händlern rollen. Ein Opel-Sprecher bezeichnete die Meldung am Mittwoch in Rüsselsheim aber als Spekulation. Der Adam laufe mit 17. 700 Vorbestellungen vor der offiziellen Markteinführung sehr gut an. Und natürlich dächten die Designer auch darüber nach, was man noch mit dem Eisenach gebauten Auto anstellen können. Vorbilder dafür sind wohl der BMW-Mini und der Fiat Cinquecento. Von beiden Konkurrenten gibt es offene Versionen./ceb/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
DekaBank Zertifikate-Kolumne
Im Einklang mit der positiven Markttendenz haben die deutschen Automobil-Titel in den vergangenen Monaten deutlich zugelegt.
26.05.15
26.05.15

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2015BMW NeutralUBS AG
20.05.2015BMW buyDeutsche Bank AG
18.05.2015BMW HoldHSBC
13.05.2015BMW market-performBernstein Research
13.05.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
20.05.2015BMW buyDeutsche Bank AG
08.05.2015BMW kaufenDZ-Bank AG
07.05.2015BMW overweightJP Morgan Chase & Co.
07.05.2015BMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
06.05.2015BMW kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.05.2015BMW NeutralUBS AG
18.05.2015BMW HoldHSBC
13.05.2015BMW market-performBernstein Research
13.05.2015BMW Equal-WeightMorgan Stanley
13.05.2015BMW Equal weightBarclays Capital
07.05.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
06.05.2015BMW VerkaufenIndependent Research GmbH
06.05.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
04.05.2015BMW ReduceKepler Cheuvreux
16.04.2015BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr BMW AG Analysen

Heute im Fokus

DAX in Rot erwartet -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Daimler drängt ins Geschäft mit stationären Energiespeichern -- EZB könnte Griechenland Schuldenaufnahme erleichtern

US-Chipbranche steht vor Milliardenfusion. Russland - Fifa-Festnahmen wohl "illegale" Anwendung von US-Recht. Griechischer Minister sieht Annäherung bei Schuldengesprächen. Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?