16.01.2013 05:34
Bewerten
 (0)

Pressestimme: 'Handelsblatt' zu Automesse Detroit

    DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zu Automesse Detroit:

 

    "Die billige Energie heizt die Industrie und den Konsum an, vor allem den Automarkt. Nach 14 Prozent im vergangenen Jahr wird der Verkauf in den USA in diesem Jahr mindestens noch einmal um fünf Prozent wachsen. Das ist ein Segen für die rezessionsgeplagte Industrie und wird neue Jobs schaffen auch bei Chrysler, Ford und General Motors. Der amerikanischen Autoindustrie aber wird der Billigsprit eher schaden. Diese Autos werden nie ein Exportschlager. Und auf die nächste Energiekrise sind General Motors und Co. nicht vorbereitet."/zz/DP/stb

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- Dow schließt fester -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?