27.04.2012 13:40
Bewerten
 (0)

Procter & Gamble: Gewinn im ersten Quartal geht zurück

Cincinnati (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Konsumgüterkonzern Procter & Gamble Co. (P&G) (ProcterGamble) konnte im dritten Quartal mit einem Umsatzanstieg aufwarten, musste jedoch angesichts restrukturierungsbedingter Einmalbelastungen einen Gewinnrückgang hinnehmen.

Wie aus einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz im Berichtszeitraum mit 20,19 Mrd. US-Dollar um 2 Prozent über dem Vorjahreswert von 19,89 Mrd. US-Dollar. Das organische Umsatzplus lag bei 3 Prozent.

Der Nettogewinn nach Anteilen Dritter verringerte sich auf 2,41 Mrd. US-Dollar bzw. 82 Cents je Aktie, nach einem Nettogewinn von 2,87 Mrd. US-Dollar bzw. 96 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag bei 94 Cents, was dem bereinigten Vorjahreswert entspricht. Insgesamt habe man im Berichtszeitraum von höheren Absatzpreisen und weiteren Kostensenkungsmaßnahmen profitieren können, so der Konzern. Negativ habe sich jedoch das weiterhin schwierige konjunkturelle Umfeld und die weiter gestiegenen Rohstoffpreise auf die Ergebnisentwicklung ausgewirkt. Analysten hatten zuvor ein EPS von 93 Cents bei Umsatzerlösen von 20,29 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 93 Cents sowie einem Umsatz von 20,80 Mrd. US-Dollar.

Die Aktie von Procter & Gamble notierte zuletzt bei 66,87 US-Dollar. (27.04.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Procter & Gamble Co.

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Procter & Gamble Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2015ProcterGamble HoldArgus Research Company
28.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
20.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
14.10.2014ProcterGamble NeutralUBS AG
28.10.2013ProcterGamble haltenMorgan Stanley
21.11.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
30.10.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
17.08.2012ProcterGamble buyCitigroup Corp.
13.07.2012ProcterGamble outperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
28.06.2012ProcterGamble buyDeutsche Bank Securities
30.01.2015ProcterGamble HoldArgus Research Company
28.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
20.01.2015ProcterGamble NeutralB. Riley & Co., LLC
14.10.2014ProcterGamble NeutralUBS AG
28.10.2013ProcterGamble haltenMorgan Stanley
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Procter & Gamble Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Procter & Gamble Co. Analysen

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch stabil -- Dow zieht an -- EZB beginnt Kauf von Staatsanleihen -- Neue Zahlung für Griechenland? -- Freescale vor Übernahme durch NXP -- Vivendi, Infineon im Fokus

Gericht lässt Anklage gegen Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen zu. Lufthansa-Tochter Eurowings macht wohl Air Berlin und Condor Konkurrenz. BVB-Aktie legt nach erneutem Sieg zu. RWE verkauft Dea ohne britische Zustimmung. Chinesische Notenbank senkt erneut Leitzins. Buffett muss im Schlussquartal Abstriche machen.
Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?