17.12.2012 12:32
Bewerten
 (2)

Neue Chancen – vor allem Berkshire!

Prof. Otte-Kolumne

Max Otte
Es ist erst wenige Tage her, dass Italien und die Eurozone den Rücktritt Montis und den Berlusconi-Schock zu verkraften hatte.
Aber die Märkte erholten sich ziemlich schnell.

Das bestätigt meine These: Europa ist billig. Die Märkte haben lange genug den Blues gehabt. Sie wollen jetzt nach oben. Viele Titel sind in den vergangenen Tagen schön gelaufen. Der PI Global Value Fonds (WKN: A0NE9G) steuert nun zum dritten Mal auf sein Allzeithoch zu und durchbricht es hoffentlich bald auch!

Hellenic Telecom ist in drei Monaten von 1 Euro auf 4,30 Euro gestiegen, der Kurs von Hellenic Duty Free hat sich mehr als verdreifacht. Wir waren im Fonds seit 2010 engagiert und haben auch die Talfahrt mitgemacht. Griechenland insgesamt kommt. Italien steht vielleicht kurz davor.

Aber es gibt auch immer wieder Schnäppchen. E.ON ist saubillig. Sicher, die Lage in der Versorgerbranche ist kein Zuckerschlecken. Aber deutlich unter Buchwert können Sie die Aktie unbesehen kaufen.

Und ein besonderer Leckerbissen zu Weihnachten: Buffett hat den Rückkaufspreis für die Berkshire Aktie A und B auf das 1,2 fache des Buchwerts – und das ist ungefähr der aktuelle Kurs – angehoben. Damit ist die Aktie so gut wie Turbocash – wir haben ein Aufwärtspotenzial von 35 bis 40 Prozent und so gut wie kein Abwärtspotenzial.

Ich spreche hier ja nur Gedanken und keine Empfehlungen aus. Also mein Gedanke: DECKEN SIE SICH DRINGEND MIT BERKSHIRE EIN. Soviel, wie es Ihre persönliche Strategie hergibt.

Prof. Dr. Max Otte ist Herausgeber des PRIVATINVESTOR (www.privatinvestor.de) und Geschäftsführender Gesellschafter der IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH. Ziel des Instituts ist die Aktienanalyse und die Entwicklung von Aktienstrategien für Privatanleger.Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2016EON SE buyDeutsche Bank AG
11.02.2016EON SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.02.2016EON SE ReduceHSBC
05.02.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.02.2016EON SE buyDeutsche Bank AG
12.02.2016EON SE buyDeutsche Bank AG
05.02.2016EON SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.02.2016EON SE buyDeutsche Bank AG
03.02.2016EON SE OutperformBernstein Research
22.01.2016EON SE OutperformBernstein Research
29.01.2016EON SE HoldCommerzbank AG
22.12.2015EON SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
15.12.2015EON SE NeutralCredit Suisse Group
17.11.2015EON SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.11.2015EON SE HoldCommerzbank AG
11.02.2016EON SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.02.2016EON SE ReduceHSBC
21.01.2016EON SE ReduceHSBC
14.01.2016EON SE VerkaufenDZ-Bank AG
08.12.2015EON SE ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?