04.12.2012 17:29
Bewerten
 (0)

Provinzial-Eigner: Schnelle Entscheidung über mögliche Übernahme

    MÜNSTER (dpa-AFX) - Die Anteilseigner der Provinzial Nordwest wollen schnell über einen möglichen Verkauf des Sparkassen-Versicherers entscheiden. "Die Eigentümer wollen sehr zeitnah entscheiden, ob ein Verkauf überhaupt und wenn ja, zu welchen Bedingungen infrage kommt", hieß es am Dienstag nach einer Tagung des Aufsichtsrats in Münster. Die Eigner bestätigten Kaufabsichten "aus dem Versicherungslager". Medienberichten zufolge soll der Konkurrent Allianz Interesse an der Provinzial Nordwest bekundet haben.

 

    Die Gewerkschaft Verdi erneuerte die Forderung nach einem deutlichen Votum gegen einen möglichen Verkauf. Sie kündigte an, ein außerordentliche Aufsichtsratssitzung noch vor Weihnachten zu beantragen, um eine offiziell ablehnende Positionierung des Rats einzufordern. Nach Angaben von Verdi wären durch einen Verkauf an Europas größten Versicherer Allianz 6.000 Arbeitsplätze gefährdet, davon 4.000 im Münsterland. Am Mittwoch kommen die Belegschaften in Münster und Kiel zu außerordentlichen Betriebsversammlungen zusammen.

 

    Laut Medienberichten hatte die Allianz ihr Kaufangebot auf deutlich mehr als 2,25 Milliarden Euro erhöht, nachdem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sich gegen die Übernahme gewehrt hatte. Der LWL in Münster ist mit 40 Prozent an der Provinzial Nordwest beteiligt. Einen gleich hohen Anteil halten die Westfälischen Sparkassen. Weitere Eigner sind die Sparkassen in Schleswig-Holstein (18 Prozent) und die ostdeutschen Sparkassen (2 Prozent).

 

    Das Unternehmen verwaltet Kapitalanlagen von fast 21 Milliarden Euro und führt 9,7 Millionen Versicherungsverträge. Damit belegt der Provinzial Nordwest-Konzern nach eigenen Angaben Platz 17 unter den deutschen Versicherern. Die gebuchten Beitragseinnahmen lagen im vergangenen Jahr bei rund 3,044 Milliarden Euro./wbj/DP/she

 

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.05.2016Allianz buyOddo Seydler Bank AG
04.05.2016Allianz OutperformBernstein Research
03.05.2016Allianz kaufenIndependent Research GmbH
03.05.2016Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
03.05.2016Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.05.2016Allianz buyOddo Seydler Bank AG
04.05.2016Allianz OutperformBernstein Research
03.05.2016Allianz kaufenIndependent Research GmbH
03.05.2016Allianz kaufenBankhaus Lampe KG
03.05.2016Allianz buyBaader Wertpapierhandelsbank
03.05.2016Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.05.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.04.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.04.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.04.2016Allianz NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.03.2016Allianz UnderweightMorgan Stanley
19.02.2016Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
11.02.2016Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
09.11.2015Allianz UnderweightMorgan Stanley
20.10.2015Allianz UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX schließt nach volatilem Handel kaum bewegt -- US-Börsen schließen höher -- GoPro verschiebt erste Drohne -- Evonik mit Milliarden-Zukauf -- Apple, Murdochs News Corp, Toshiba im Fokus

Eurokurs fällt unter 1,14 US-Dollar. Commerzbank untersucht umstrittene Dividendengeschäfte. Am US-Arbeitsmarkt entstehen überraschend wenige Stellen. Intesa Sanpaolo verdient ein Viertel weniger. RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?