25.04.2012 08:27
Bewerten
 (0)

Puma-Gewinn leidet unter Konsumunlust in Europa

    HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Die trübe Konsumstimmung in Europa hat den Sportartikelhersteller Puma (PUMA SE) erreicht. Stagnierende Konsumausgaben in der Eurozone ließen die Umsätze in dieser für Puma wichtigen Region sinken und lasteten auf dem Gewinn. Wie der Konzern am Mittwoch in Herzogenaurach mitteilte, sank das operative Ergebnis (EBIT) im ersten Quartal um 8 Prozent auf 102 Millionen Euro. Der Überschuss verringerte sich um knapp 5 Prozent auf 73,9 Millionen Euro. Analysten hatten dagegen mit einer Gewinnsteigerung gerechnet. Der Umsatz legte konzernweit zwar um 6 Prozent auf 820,9 Millionen Euro zu. Das Wachstum ging aber ausschließlich auf Amerika und Asien zurück.

 

    "Nach einem starken Jahresendspurt in 2011 ist Pumas Umsatzwachstum im ersten Quartal im Vergleich zu den Vorjahresquartalen geringer ausgefallen, was zu einem schwächeren Ergebnis führte", sagte Puma-Chef Franz Koch. Das Europa-Geschäft will Puma restrukturieren. An seiner Prognose für das Gesamtjahr hielt Puma dennoch fest./she/stk

 

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.08.2015PUMA SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.08.2015PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
07.08.2015PUMA SE SellUBS AG
29.07.2015PUMA SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.07.2015PUMA SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
04.02.2013PUMA SE kaufenExane-BNP Paribas SA
13.12.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
25.10.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
07.08.2015PUMA SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2015PUMA SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.07.2015PUMA SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
28.07.2015PUMA SE HaltenIndependent Research GmbH
27.07.2015PUMA SE HoldWarburg Research
07.08.2015PUMA SE SellGoldman Sachs Group Inc.
07.08.2015PUMA SE SellUBS AG
27.07.2015PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.07.2015PUMA SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
21.07.2015PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr PUMA SE Analysen

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Dow deutlich schwächer -- US-Jobwachstum enttäuscht -- Lufthansa-Chef sieht Aktionäre bei Streiks hinter sich -- BASF und Gazprom einigen sich auf Milliarden-Deal -- RIB im Fokus

Amazon stellt 10.000 Saisonarbeiter ein - Verdi droht mit Streiks. Deutsche Industrie spürt Schwäche von China & Co. Bank Vontobel setzt mit Finter-Kauf auf Reiche in Italien. Covestro-Börsengang noch in diesem Jahr. Netflix plant keine Download-Funktion wie bei Amazon.
Die reichsten Deutschen

Deutsche Bank unter den Top 20

Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?