25.04.2012 08:27
Bewerten
 (0)

Puma-Gewinn leidet unter Konsumunlust in Europa

    HERZOGENAURACH (dpa-AFX) - Die trübe Konsumstimmung in Europa hat den Sportartikelhersteller Puma (PUMA SE) erreicht. Stagnierende Konsumausgaben in der Eurozone ließen die Umsätze in dieser für Puma wichtigen Region sinken und lasteten auf dem Gewinn. Wie der Konzern am Mittwoch in Herzogenaurach mitteilte, sank das operative Ergebnis (EBIT) im ersten Quartal um 8 Prozent auf 102 Millionen Euro. Der Überschuss verringerte sich um knapp 5 Prozent auf 73,9 Millionen Euro. Analysten hatten dagegen mit einer Gewinnsteigerung gerechnet. Der Umsatz legte konzernweit zwar um 6 Prozent auf 820,9 Millionen Euro zu. Das Wachstum ging aber ausschließlich auf Amerika und Asien zurück.

 

    "Nach einem starken Jahresendspurt in 2011 ist Pumas Umsatzwachstum im ersten Quartal im Vergleich zu den Vorjahresquartalen geringer ausgefallen, was zu einem schwächeren Ergebnis führte", sagte Puma-Chef Franz Koch. Das Europa-Geschäft will Puma restrukturieren. An seiner Prognose für das Gesamtjahr hielt Puma dennoch fest./she/stk

 

Nachrichten zu PUMA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PUMA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.02.2016PUMA SE HoldWarburg Research
04.02.2016PUMA SE HoldKepler Cheuvreux
28.01.2016PUMA SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
28.01.2016PUMA SE SellBaader Wertpapierhandelsbank
21.01.2016PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
05.01.2016PUMA SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.06.2014PUMA SE kaufenBankhaus Lampe KG
27.06.2013PUMA SE kaufenHSBC
04.02.2013PUMA SE kaufenExane-BNP Paribas SA
13.12.2012PUMA SE outperformExane-BNP Paribas SA
11.02.2016PUMA SE HoldWarburg Research
04.02.2016PUMA SE HoldKepler Cheuvreux
21.01.2016PUMA SE HoldDeutsche Bank AG
09.12.2015PUMA SE HoldHSBC
10.11.2015PUMA SE HoldWarburg Research
28.01.2016PUMA SE VerkaufenBankhaus Lampe KG
28.01.2016PUMA SE SellBaader Wertpapierhandelsbank
19.01.2016PUMA SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.01.2016PUMA SE UnderweightBarclays Capital
23.11.2015PUMA SE UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PUMA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Nikkei mit höchstem Wochenverlust seit 2008 -- Commerzbank schafft Milliardengewinn -- Stahl reißt thyssenkrupp wieder in rote Zahlen -- Groupon übertrifft Markterwartungen

Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an. Renault: Neue Modelle bescheren Renault kräftiges Gewinnplus. Deutsche Bank: S&P senkt Ratings für Tier-1-Papiere. Euro gibt leicht nach - Yen im Fokus. Carl Zeiss Meditec wächst dank schwachen Euros operativ.
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Welche ist die wertvollste Marke im Bereich des Sports?
Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?