15.03.2012 16:38
Bewerten
 (0)

QSC-Aktie klar im Minus, Altaktionär Baker Capital überträgt seine übrigen QSC-Aktien an Anteilseigner

Köln (www.aktiencheck.de) - Wie die QSC AG am Donnerstag mitteilte, wurde sie von der US-Beteiligungsgesellschaft Baker Capital darüber informiert, dass diese sämtliche sich noch in ihrem Besitz befindlichen 25.247.242 QSC-Aktien (d.h. 18,4 Prozent der ausgegebenen QSC-Aktien) an die Anteilseigner des schon weit mehr als zehn Jahre laufenden geschlossenen Fonds überträgt. Die QSC-Aktie muss momentan deutliche Abschläge hinnehmen.

Wie der Telekommunikationsanbieter mit eigener DSL-Infrastruktur mitteilte, handelt es sich bei diesen Investoren in erster Linie um langfristig orientierte institutionelle Anleger sowie Family Offices in den USA. Baker Capital hatte sich 1999 vorbörslich bei QSC beteiligt und bereits im Februar 2011 knapp 8,3 Millionen QSC-Aktien an die Anteilseigner im Zuge einer Ausschüttung übertragen. Mit der jetzigen Transaktion erhöht sich der Streubesitz von QSC auf 79,8 Prozent; die beiden Gründer Dr. Bernd Schlobohm und Gerd Eickers halten jeweils 10,1 Prozent.

Die Aktie von QSC verliert derzeit 8,03 Prozent auf 2,14 Euro. (15.03.2012/ac/n/t)

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu QSC AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu QSC AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.04.2015QSC HoldOddo Seydler Bank AG
01.04.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.2015QSC HaltenIndependent Research GmbH
25.03.2015QSC HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.03.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.03.2015QSC kaufenBankhaus Lampe KG
20.01.2015QSC kaufenBankhaus Lampe KG
19.12.2014QSC kaufenBankhaus Lampe KG
21.10.2014QSC kaufenBankhaus Lampe KG
05.09.2014QSC kaufenBankhaus Lampe KG
01.04.2015QSC HoldOddo Seydler Bank AG
01.04.2015QSC HaltenIndependent Research GmbH
25.03.2015QSC HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.02.2015QSC HoldCommerzbank AG
24.02.2015QSC HaltenIndependent Research GmbH
01.04.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.03.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.02.2015QSC SellWarburg Research
23.02.2015QSC SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.02.2015QSC SellWarburg Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für QSC AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr QSC AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Wer ist Martin Winterkorn? - Ein Qualitätsfanatiker will bei VW ganz nach oben --US-Börsen in der Gewinnzone -- Tesla, Biotest, Apple, METRO im Fokus

Venezuela will Goldreserven verpfänden. Karstadt-Tarifverhandlungen unterbrochen. IPO: Börsengang von Sixts Leasing-Tochter für 7. Mai geplant. ThyssenKrupp expandiert in Nordamerika. 45-Milliarden-Fusion gescheitert: Comcast bläst TWC-Übernahme ab. Draghi: Die Zeit für Griechenland-Rettung wird knapp.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?