28.01.2013 20:17
Bewerten
 (0)

RIM shares fall as Lenovo downplays rumors

SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Shares of Research In Motion Ltd. fell sharply Monday on media reports that Lenovo downplayed speculation that it was considering acquiring the beleaguered handset company. The speculation was sparked by a Bloomberg News report late last week that quoted Lenovo Chief Financial Officer Wong Wai Ming as saying the PC maker was considering a RIM acquisition. RIM shares jumped in reaction to the report. But in a statement to the Chinese media that was posted on the Next Web on Monday, Lenovo said that it does not comment on M&A rumors, and suggested that its finance chief was quoted out of context. RIM was last trading down 8%.Market Pulse Stories are Rapid-fire, short news bursts on stocks and markets as they move. Visit MarketWatch.com for more information on this news.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Market Watch"

Quelle: EN, Market Watch

Nachrichten zu BlackBerry Ltd

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BlackBerry Ltd

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.12.2015BlackBerry In-lineImperial Capital
21.12.2015BlackBerry HoldDeutsche Bank AG
21.12.2015BlackBerry Sector PerformRBC Capital Markets
18.12.2015BlackBerry NeutralMKM Partners
29.09.2015BlackBerry In-lineImperial Capital
01.07.2013Blackberry kaufenJefferies & Company Inc.
27.12.2012Research In Motion kaufenGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2012Research In Motion buyGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2012Research In Motion outperformNATIONAL-BANK
02.10.2012Research In Motion outperformNATIONAL-BANK
22.12.2015BlackBerry In-lineImperial Capital
21.12.2015BlackBerry HoldDeutsche Bank AG
21.12.2015BlackBerry Sector PerformRBC Capital Markets
18.12.2015BlackBerry NeutralMKM Partners
29.09.2015BlackBerry In-lineImperial Capital
20.06.2014Blackberry SellSociété Générale Group S.A. (SG)
02.04.2013Blackberry verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
27.12.2012Research In Motion verkaufenCitigroup Corp.
12.10.2012Research In Motion sellSociété Générale Group S.A. (SG)
01.10.2012Research In Motion sellCitigroup Corp.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BlackBerry Ltd nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?