04.02.2013 15:45
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Airbus erhält Großaufträge für Lang- und Mittelstreckenjets

    TOULOUSE (dpa-AFX) - Auftragsschub für die Langstreckenjets von Airbus: Der europäische Flugzeugbauer hat aus den USA und der Türkei Bestellungen für bis zu 35 Maschinen der Typen A330 und A350 erhalten. Der Flugzeug-Finanzierer Air Lease Corporation (ALC) aus den USA orderte 25 Exemplare des neuen Großraumjets A350, wie die EADS -Tochter Airbus am Montag mitteilte. Die Fluggesellschaft Turkish Airlines stockte ihre bestehende Bestellung für den Langstreckenjet A330-200 verpflichtend um zwei Flieger auf. Außerdem wandelte ALC bestehende Kaufoptionen für 14 Exemplare des auf Spritsparen getrimmten Mittelstreckenfliegers A321neo in feste Aufträge um.

 

    Bei 20 der bestellten A350-Jets handelt es um die Standardversion A350-900, die bei Airbus in diesem Jahr zu ihrem Erstflug abheben soll. Bei weiteren fünf Maschinen entschied sich ALC für die Langversion A350-1000. Zudem sicherte sich das Unternehmen Kaufrechte für fünf weitere Exemplare der A350-1000. Auch Turkish Airlines hält sich die Tür zu einer weiteren Order offen: Zusätzlich zu den zwei fest bestellten A330-Jets erwarb der Lufthansa (Deutsche Lufthansa)-Partner Optionen für drei weitere Maschinen des Typs.

 

    Der Festauftrag von ALC für A350 und A321neo kommt laut Preisliste auf einen Gesamtwert von 9,1 Milliarden US-Dollar (6,7 Mrd Euro). Die zwei A330-Maschinen für Turkish Airlines sollen zusammen 479 Millionen Dollar kosten. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.

 

    Mit der neuen A350 konkurriert Airbus mit dem "Dreamliner" des US-Rivalen Boeing , über den nach einem Brand an Bord und einer Notlandung ein Flugverbot verhängt worden ist. Der Erstflug des Airbus-Fliegers ist aber erst für Mitte des Jahres vorgesehen. Die erste Auslieferung hat der Flugzeugbauer für die zweite Jahreshälfte 2014 in Aussicht gestellt. Die Maschinen für ALC sollen in den Jahren 2018 bis 2022 ausgeliefert werden./stw/stb/he

 

Nachrichten zu Airbus Group SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus Group SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.02.2016Airbus Group SE Equal-WeightMorgan Stanley
08.02.2016Airbus Group SE buyKepler Cheuvreux
26.01.2016Airbus Group SE buyJefferies & Company Inc.
26.01.2016Airbus Group SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
25.01.2016Airbus Group SE buyKepler Cheuvreux
08.02.2016Airbus Group SE buyKepler Cheuvreux
26.01.2016Airbus Group SE buyJefferies & Company Inc.
25.01.2016Airbus Group SE buyKepler Cheuvreux
13.01.2016Airbus Group (ehemals EADS) buyUBS AG
13.01.2016Airbus Group (ehemals EADS) buyS&P Capital IQ
08.02.2016Airbus Group SE Equal-WeightMorgan Stanley
26.01.2016Airbus Group SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2016Airbus Group (ehemals EADS) HaltenIndependent Research GmbH
10.12.2015Airbus Group (ehemals EADS) Equal-WeightMorgan Stanley
01.12.2015Airbus Group (ehemals EADS) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2014Airbus Group (ehemals EADS) UnderperformCredit Suisse Group
22.01.2013EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.10.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.08.2011EADS underperformCredit Suisse Group
24.05.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus Group SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Commerzbank mit Milliardengewinn -- Deutsche Bank startet Anleihen-Rückkauf -- Groupon, Renault im Fokus

Springer-Konzern verwirft Umwandlung der Rechtsform. Tim Cook blamiert sich mit der iPhone-Kamera - und reagiert humorlos. Wachstum in China kurbelt VW-Verkäufe wieder an. Triebwerksbauer Rolls-Royce kappt wegen Krise Dividende. Japans Regierung deutet Intervention gegen starken Yen an.
Wo verdiene ich am meisten?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?