16.11.2012 11:39
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Aktien Asien Schluss: Gewinne in Japan - In China dominieren die Sorgen

    HONGKONG/MUMBAI/SHANGHAI/SINGAPUR/TOKIO (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen haben auch am Freitag keine gemeinsame Richtung gefunden. Wie schon am Donnerstag profitierten zum Wochenschluss die japanischen Aktien von der Hoffnung auf Konjunkturimpulse nach einem Regierungswechsel, während andernorts die Minuszeichen dominierten. In China zum Beispiel befürchteten die Anleger, dass die neue Führung die wirtschaftlichen Reformen nicht beschleunigt. Insbesondere könnte sie davon absehen, die Dominanz der staatlich dominierten Unternehmen zu reduzieren. Der länderübergreifende MSCI Asia Apex 50, der die Aktienkurse der 50 größten Unternehmen Asiens exklusive Japan enthält, fiel um 0,22 Prozent auf 826,60 Punkte.

 

    In Tokio zog der Nikkei-225-Index (Nikkei 225) um 2,20 Prozent an auf 9.024,16 Punkte. Auf Wochensicht bedeutete dies ein Plus von 3,04 Prozent. Das japanische Parlament hatte mit der Verabschiedung wichtiger Gesetze zur Ausgabe von Staatsanleihen und einer Wahlrechtsreform den Weg für Neuwahlen frei gemacht. Ministerpräsident Yoshihiko Noda hatte die Erfüllung seiner politischen Ziele zur Bedingung dafür gemacht, noch am selben Tag das Unterhaus des Parlaments aufzulösen. Am 16. Dezember soll neu gewählt werden. Die Anleger setzten nun darauf, dass nach einem Sieg der oppositionellen Liberaldemokratischen Partei die Geldpolitik weiter gelockert und damit die Konjunktur angekurbelt wird, sagten Börsianer.

 

    Einmal mehr zählten in Tokio Exportwerte zu den größten Profiteuren der Hoffnung auf eine konjunkturelle Erholung. So schnellten die Aktien der schwer im Nikkei gewichteten Elektronikunternehmen Sony und Canon um 3,28 respektive 5,81 Prozent nach oben.

 

    Der CSI 300 Index, der die Aktien der 300 größten Unternehmen vom chinesischen Festland mit einer Börsennotierung in Shanghai oder Shenzhen enthält, büßte 0,75 Prozent ein auf 2.177,24 Punkte. In Hongkong aber stieg der Hang Seng um 0,24 Prozent auf 21.159,01 Punkte. Der Kospi in Seoul verlor 0,53 Prozent auf 1.860,83 Punkte. Für den FTSE Straits Times Index in Singapur ging es um 0,01 Prozent auf 2.945,63 Punkte nach unten. In Mumbai fiel der Sensex um 0,88 Prozent auf 18.309,37 Punkte./la/rum

 

Nachrichten zu Canon Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Canon Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2012Canon buyCitigroup Corp.
25.07.2012Canon buyCitigroup Corp.
31.01.2012Canon neutralSarasin Research
27.10.2011Canon outperformMacquarie Research
23.09.2011Canon outperformMacquarie Research
16.08.2012Canon buyCitigroup Corp.
25.07.2012Canon buyCitigroup Corp.
27.10.2011Canon outperformMacquarie Research
23.09.2011Canon outperformMacquarie Research
07.07.2011Canon kaufenAsia Investor
31.01.2012Canon neutralSarasin Research
26.08.2010Canon neutralCredit Suisse Group
30.07.2009Canon vorsichtig bleibenFrankfurter Tagesdienst
29.10.2008Canon außen vor bleibenAsia Investor
09.07.2008Canon noch nicht einsteigenAsia Investor
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Canon Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Verlust ins Wochende -- US-Börsen kaum verändert -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Vier Weltstädte wollen bis 2025 Dieselautos verbieten. Deutsche Bank stellt gewisse Kundenverbindungen ein. Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?