20.11.2012 18:47
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Fester dank Hoffnung auf Finanzminister

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die europäischen Aktienbörsen haben am Dienstag an ihre Erholungsbewegung angeknüpft. Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) kletterte um 0,58 Prozent auf 2.509,62 Punkte nach oben. Der Leitindex der Eurozone baute damit sein kräftiges Vortagesplus von 2,80 Prozent weiter aus. In Paris gewann der CAC 40 am Dienstag 0,69 Prozent auf 3.462,06 Punkte. Für den Londoner FTSE 100 ging es um 0,18 Prozent auf 5.748,10 Punkte hoch.

 

    Vor dem Finanzministertreffen seien die Erwartungen zwar schon auf einem hohen Niveau, sagte Aktienhändler Markus Huber von ETX Capital. Die Politiker dürften aber zumindest für mehr Klarheit beim Blick auf geplante Hilfen für Griechenland sorgen und entsprechend deckten Anleger Verkaufspositionen weiter ein. Zudem hellten Spekulationen um einen nahende Waffenruhe zwischen Israel und militanten Palästinensern die Stimmung auf. Auch eine am Abend erwartete Rede von Notenbankchef Ben Bernanke könnte laut Huber bei einigen Anlegern Hoffnungen auslösen. Hinzu komme die positivere Charttechnik, ergänzte ein Börsianer. Die Umsätze seien aber weiter gering und vor dem langen "Thanksgiving"-Wochenende in den USA dürfte das so bleiben.

 

    Favorisiert wurden im europäischen Handel die Reise- und Freizeitwerte mit einem Plus von 1,66 Prozent im Branchenindex Stoxx Europe 600 Travel & Leisure . Spitzenwert war dabei Easyjet (easyJet) mit einem Kurssprung von 6,05 Prozent auf 692,00 Pence. Der britische Billigflieger lässt sich von Wirtschaftskrise und hohen Kerosinkosten nicht bremsen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte die Fluggesellschaft weiter Geschäftskunden gewonnen und ihren Gewinn stärker als erwartet gesteigert. Bankenwerte waren dagegen nach dem kräftigen Plus vom Vortag und mit einem Minus von 0,51 Prozent im Stoxx Banks der schwächsten Sektor.

 

    Der Zusammenschluss des Jahres in der Rohstoffbranche hat indes eine entscheidende Hürde genommen. Die Aktionäre des schweizerisch-britischen Bergbaukonzerns Xstrata stimmten der Übernahme durch den Rohstoffhändler Glencore in einer spannenden Hauptversammlung knapp zu. Allerdings blockten sie die geplanten üppigen Halteprämien für Xstrata-Topmanager ab. Zuvor hatten bereits die Glencore-Eigner praktisch einstimmig für den rund 32 Milliarden US-Dollar schweren Zukauf votiert. Xstrata-Aktien gewannen als Tagessieger im "Footsie" 3,11 Prozent auf 986,60 Britische Pence, Glencore verteuerten sich um 1,58 Prozent./fat/he

 

Nachrichten zu easyJet plc

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu easyJet plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.03.2012easyJet overweightMorgan Stanley
27.03.2012easyJet buyNomura
24.02.2012easyJet neutralUBS AG
10.02.2012easyJet buyNomura
08.02.2012easyJet overweightMorgan Stanley
30.03.2012easyJet overweightMorgan Stanley
27.03.2012easyJet buyNomura
10.02.2012easyJet buyNomura
08.02.2012easyJet overweightMorgan Stanley
30.01.2012easyJet buyCitigroup Corp.
24.02.2012easyJet neutralUBS AG
27.01.2012easyJet holdSociété Générale Group S.A. (SG)
24.01.2012easyJet holdSociété Générale Group S.A. (SG)
18.01.2012easyJet holdDeutsche Bank AG
11.01.2012easyJet neutralGoldman Sachs Group Inc.
14.08.2006easyJet reduceGoodbody Stockbrokers
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für easyJet plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow mit Abschlägen erwartet -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Evonik mit Milliarden-Zukauf in den USA -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

Am US-Arbeitsmarkt entstehen überraschend wenige Stellen. Intesa Sanpaolo verdient ein Viertel weniger. RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?