15.01.2013 18:32
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Leichter - US-Schulden wieder stärker im Fokus

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Für die meisten europäischen Aktienindizes ist es am Dienstag weiter leicht nach unten gegangen. Anleger nahmen die Erinnerung des US-Finanzministers an das grundsätzlich ungelöste Schuldenproblem der USA zum Anlass für weitere Gewinnmitnahmen. Eine erfolgreiche Refinanzierungsrunde des rezessionsgeschwächten Eurolands Spanien konnte das Blatt nicht wenden.

 

    Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) gab um 0,50 Prozent nach auf 2.701,59 Punkte. Tags zuvor hatte er mit 2.735 Punkten zwar abermals einen Höchststand seit Juli 2011 markiert, jedoch dann bereits im Minus geschlossen. In Paris entfernte sich der Cac 40 um weitere 0,29 Prozent von seinem jüngsten Hoch seit eineinhalb Jahren und schloss bei 3.697,35 Punkten. Der Londoner FTSE 100 legte indes um 0,15 Prozent auf 6.117,31 Punkte zu und bleibt in Sichtweite des jüngst erreichten Niveaus von 2008.

 

    Ein stagnierendes SAP-Geschäft in Amerika hat nicht nur Europas größten Softwarehersteller im vierten Quartal etwas ausgebremst, sondern an diesem Tag auch den Leitindex und den Technologie-Sektor . SAP-Aktien (SAP) waren mit minus 3,87 Prozent schwächster EuroStoxx-Titel und zogen auch ihre Branche um über zwei Prozent nach unten. Die Walldorfer hatten das schwächere US-Geschäft nur teilweise durch starkes Wachstum in Asien ausgleichen können.

 

    Stärker präsentierten sich derweil vor allem Konsumtitel und Nahrungsmittelhersteller . Auch H&M fielen mit einem Kursgewinn von 3,63 Prozent positiv auf. Die Bekleidungskette hatte starke Absatzzahlen für Dezember veröffentlicht. Auch der Luxusbekleidungshersteller Burberry profitierte von hohen Verkäufen im dritten Geschäftsquartal. Die Aktie kletterte an der FTSE-Spitze um 4,60 Prozent. Papiere von TNT Express setzten nach dem zwischenzeitlich 50-prozentigen Kursverfall am Vortag wegen der wohl geplatzten Fusion mit UPS zu einer Erholung an und verteuerten sich um 5,68 Prozent./ag/he

 

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2016SAP SE buyHSBC
20.05.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
20.05.2016SAP SE overweightMorgan Stanley
19.05.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
19.05.2016SAP SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
23.05.2016SAP SE buyHSBC
20.05.2016SAP SE overweightMorgan Stanley
19.05.2016SAP SE buyBaader Wertpapierhandelsbank
19.05.2016SAP SE buyNomura
18.05.2016SAP SE buyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
18.05.2016SAP SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
21.04.2016SAP SE HaltenIndependent Research GmbH
21.04.2016SAP SE HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
21.04.2016SAP SE HoldKepler Cheuvreux
20.05.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
18.05.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
21.04.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
11.04.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
16.03.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX startet freundlich -- Asiens Börsen mit Gewinnen -- Bayer hofft auf "konstruktive Gespräche" mit Monsanto -- Griechenland bekommt neue Hilfsgelder von über zehn Milliarden Euro

Online-Kreditvermittler MyBucks sagt Börsengang ab. Toyota mit Uber, VW mit Gett - Autobauer investieren in Fahrdienste. US-Richter sieht Fortschritte auf Weg zu Einigung in VW-Abgasaffäre. Ölpreise steigen über 49 Dollar.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?