31.12.2012 17:19
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Aktien New York: Freundlich - Hoffnung auf Umschiffen der Fiskalklippe

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am letzten Tag des Jahres getrieben von Hoffnungen auf ein Umschiffen der Fiskalklippe freundlich in den Handel gestartet. Der Dow Jones Industrial (Dow Jones) stieg am Montag anderthalb Stunden nach Handelsstart um 0,04 Prozent auf 12.943,18 Punkte. Der S&P-500-Index (S&P 500) gewann 0,33 Prozent auf 1.407,06 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq legte der Composite-Index (NASDAQ Composite) um 0,67 Prozent auf 2.980,21 Punkte zu. Der Auswahlindex NASDAQ 100 kletterte um 0,77 Prozent auf 2.626,54 Punkte nach oben.

 

    Medienberichten zufolge kamen die Demokraten den Republikanern bei den Verhandlungen um Steuererhöhungen in mehreren Punkten entgegen. Der "Washington Post" zufolge boten sie nicht nur an, die Steuern erst für Haushalte ab einem Jahreseinkommen von 450.000 Dollar (340.000 Euro) anzuheben. Sie ließen demnach auch ihre bisherige Forderung nach einer Erhöhung der Erbschaftssteuer fallen, um den Konservativen einen Deal schmackhafter zu machen. Kommt es bis zum Jahreswechsel nicht zu einer Vereinbarung, treten automatisch Steuererhöhungen für alle und massive Ausgabenkürzungen in Kraft ("Fiskalklippe").

 

    An der Spitze des Dow Jones standen Caterpillar mit einem Aufschlag von 1,39 Prozent. Schwächster Wert waren Mcdonald's mit einem Abschlag von 0,62 Prozent.

 

    Pfizer (Pfizer) legten um 0,08 Prozent zu. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte dem Mittel Eliquis die Zulassung erteilt. Das Medikament soll zur Verhinderung von Schlaganfällen bei Patienten mit Vorhofflimmern eingesetzt werden. Damit weht dem Bayer -Hoffnungstr äger Xarelto künftig in den USA ein schärferer Wind entgegen. Bristol-Myers Squibb , die Eliquis gemeinsam mit Pfizer verantworten, gewannen 1,47 Prozent./he

 

Nachrichten zu Pfizer Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Pfizer Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.01.2017Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.12.2016Pfizer HoldJefferies & Company Inc.
29.11.2016Pfizer overweightBarclays Capital
11.11.2016Pfizer HoldJefferies & Company Inc.
04.11.2016Pfizer Market PerformBMO Capital Markets
29.11.2016Pfizer overweightBarclays Capital
04.11.2016Pfizer Market PerformBMO Capital Markets
03.11.2016Pfizer overweightAtlantic Equities
01.11.2016Pfizer OutperformBernstein Research
19.10.2016Pfizer OutperformBernstein Research
18.01.2017Pfizer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
19.12.2016Pfizer HoldJefferies & Company Inc.
11.11.2016Pfizer HoldJefferies & Company Inc.
02.11.2016Pfizer HoldArgus Research Company
01.11.2016Pfizer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.11.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
28.08.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
10.01.2012Pfizer verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
07.05.2010King Pharmaceuticals neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2010King Pharmaceuticals "sell"Goldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pfizer Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht im Plus aus dem Handel -- Dow schließt schwächer -- Deutsche Bank streicht Boni für Topmanager -- Goldman Sachs verdient mehr -- Citigroup-Überschuss klettert -- ASML im Fokus

Unternehmen warnen Trump vor Handelskrieg mit Peking. Von Goldman Sachs bis Deutsche Bank: Das haben Geldhäuser laut einer Studie mit Kim Jong-Un und der Mafia gemeinsam. Rocket Internet will 2017 drei Beteiligungen in die Gewinnzone bringen. Deutsche Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013.
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Bayer BAY001
Allianz 840400
Deutsche Telekom AG 555750
Deutsche Lufthansa AG 823212
Nordex AG A0D655
K+S AG KSAG88
BMW AG 519000
Siemens AG 723610