22.02.2013 22:26
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Gewinne - Dow schließt über 14.000 Punkten

    NEW YORK (dpa-AFX) - Mehrere erfreuliche Geschäftsberichte haben am Freitag für gute Stimmung an den New Yorker Börsen gesorgt. Zum Handelsschluss gelang dem Dow Jones Industrial (Dow Jones) sogar wieder der Sprung über die 14.000-Punkte-Marke. Angeführt von den Papieren des Computer- und Druckerherstellers Hewlett-Packard (Hewlett-Packard (HP)) (HP) legte der US-Leitindex nach zwei schwächeren Handelstagen um 0,86 Prozent auf 14.000,57 Punkte zu. Damit schloss er nur ganz knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Im Wochenverlauf verbuchte er damit ein kleines Plus von 0,13 Prozent.

 

    Für den marktbreiten S&P-500-Index (S&P 500) ging es am Freitag um 0,88 Prozent auf 1.515,60 Punkte nach oben. An der Technologiebörse Nasdaq rückte der Auswahlindex NASDAQ 100 um 0,95 Prozent auf 2.737,28 Punkte vor. Der Composite-Index (NASDAQ Composite) gewann 0,97 Prozent auf 3.161,82 Punkte und verbuchte ein Wochenminus von 0,95 Prozent.

 

HP MIT GRÖSSTEM TAGESPLUS SEIT NOVEMBER 2008

 

    Mit einem Plus von 12,28 Prozent waren die Anteilsscheine von HP mit Abstand Favorit im Dow und verzeichneten den größten Tagesanstieg seit Mitte November 2008. Zwar hatte die schwache Nachfrage nach Notebooks und Druckern den weltgrößten Computerhersteller erneut ausgebremst, dennoch übertraf das erste Geschäftsquartal die Erwartungen. Die Gewinnprognose für das zweite Geschäftsquartal fiel ebenfalls höher als gedacht aus.

 

    Im Nasdaq 100 legten die Papiere von Texas Instruments als prozentual stärkster Wert um 5,23 Prozent zu. Der Halbleiter-Konzern stockte sowohl seine Quartalsdividende als auch sein Aktienrückkaufprogramm kräftig auf. Je Texas-Papier sollen 28 US-Cent ausgeschüttet werden, was ein Plus von 33 Prozent bedeutet. Das Aktienrückkaufprogramm wird zudem um 5 Milliarden auf 8,4 Milliarden Dollar ausgeweitet.

 

AIG SEHR FEST - ANALYSTENPROGNOSEN ÜBERTROFFEN

 

    Im S&P 500 gewannen die AIG-Titel (American International Group (AIG)) 3,14 Prozent. Der vor vier Jahren staatlich gerettete Versicherungskonzern hatte zwar wegen des Wirbelsturms Sandy schwache Zahlen vorgelegt, die Prognosen der Analysten aber dennoch übertroffen. Die Titel des Bekleidungshändlers Abercrombie & Fitch (AbercrombieFitch) büßten am Index-Ende 4,46 Prozent ein, nachdem der Umsatz enttäuscht hatte./ck/he

 

Nachrichten zu American International Group (AIG) Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu American International Group (AIG) Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2015American International Group (AIG) BuyArgus Research Company
05.08.2015American International Group (AIG) OutperformRBC Capital Markets
04.08.2015American International Group (AIG) OverweightBarclays Capital
08.06.2015American International Group (AIG) OverweightBarclays Capital
05.05.2015American International Group (AIG) BuyArgus Research Company
03.11.2009American International Group underperformCredit Suisse Group
16.09.2008AIG sellSociété Générale Group S.A. (SG)
07.08.2008AIG sellSociété Générale Group S.A. (SG)
14.03.2005Update American International Group Inc. (AIG): UnRaymond James
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für American International Group (AIG) Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX fester -- Ex-VW-Chef Pischetsrieder: 50 Millionen Euro für einen Arbeitstag im Monat -- Bayer-Chef sucht wohl Dialog mit Gegnern der Monsanto-Übernahme -- Airbus im Fokus

Audi-Werk steht nach Unwettern unter Wasser - Produktion gestoppt. Brenntag kauft China-Tochter Zhong Yung komplett. Deutsche Pfandbriefbank will Benchmark-Anleihe zurückkaufen. Chinas Yuan sinkt auf schwächsten Wert zum Dollar seit 2011. Aktionäre von DMG Mori sollen Abfindung von 37,35 Euro erhalten.
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Die SPD will der Union beim Koalitionsgipfel ein klares Bekenntnis für mehr Lohngleichheit von Frauen und Männern abringen. Wie stehen Sie zu diesem Thema?