-->-->
28.11.2012 16:11
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: 'Auftrag erfüllt' - Siemens' erste Frau im Vorstand hört auf

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die erste Frau im Vorstand von Siemens hört auf. Barbara Kux verzichtet auf eine derzeit anstehende Verlängerung ihres Vertrages und wird den Konzern Ende 2013 verlassen. "Ich sehe meinen Auftrag als erfüllt an", sagte die 58-Jährige dem "Handelsblatt" (Donnerstag). Jüngst hatte es immer wieder Gerüchte um eine Ablösung der Einkaufschefin gegeben. Zuletzt hatten "Financial Times Deutschland" und "Süddeutsche Zeitung" darüber berichtet. Nach Konzernchef Peter Löscher hatte Kux 2011 mit gut 3,9 Millionen Euro das höchste Gehalt im Vorstand des Elektroriesen bekommen.
-->

 

    In ihrem letzten Jahr wird Kux an der Weiterentwicklung ihres Ressorts arbeiten, wie Siemens am Mittwoch mitteilte. Die Managerin verantwortet seit 2008 den Einkauf und war die erste Frau in der Führungsspitze des mehr als 160 Jahre alten Unternehmens und die zweite Frau im Vorstand eines Dax (DAX)-Konzerns überhaupt. Sie habe einen zentralen Einkauf aufgebaut und so die Kosten dort um "einen höheren einstelligen Milliardenbetrag" gesenkt, sagte Kux. Der Konzern teilte mit: "Unter ihrer Leitung hat das Einkaufs-Management seither großen Anteil an der positiven Ergebnisentwicklung von Siemens."

 

    Im kommenden Jahr soll laut Siemens unter Führung von Kux ein Plan erarbeitet werden, den Einkauf stärker in die geschäftsführenden Einheiten des Konzerns zu integrieren. Danach werde Kux aus dem Amt scheiden. Wie der Einkauf dann organisiert wird und ob es einen Nachfolger für Kux geben wird, ist allerdings offen. "Alle weiteren personellen und organisatorischen Fragen in diesem Zusammenhang werden zu einem späteren Zeitpunkt entschieden", hieß es in der Mitteilung des Elektrokonzerns.

 

    Hinter vor gehaltener Hand hatte es bei Siemens zuletzt häufiger - teils deutliche - Kritik an der Arbeit von Kux gegeben. Sie selbst sagte dem "Handelsblatt" dazu: "Als zentrale Leiterin des Einkaufs macht man sich nicht unbedingt beliebt, das ist doch klar". Sie kommuniziere gerne direkt. "Heiße Luft zu erzeugen und Everybody's Darling zu sein, das ist nicht mein Bestreben", sagte sie der Zeitung. Neben Kux sitzt mit Personalchefin Brigitte Ederer noch eine weitere Frau im 10-köpfigen Vorstand von Siemens./sbr/DP/jha

 

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle2
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
09.08.2016Siemens buyBaader Wertpapierhandelsbank
08.08.2016Siemens kaufenDZ BANK
25.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2016Siemens buyGoldman Sachs Group Inc.
09.08.2016Siemens buyBaader Wertpapierhandelsbank
08.08.2016Siemens kaufenDZ BANK
08.08.2016Siemens HoldCommerzbank AG
08.08.2016Siemens HoldCommerzbank AG
05.08.2016Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
05.08.2016Siemens NeutralOddo Seydler Bank AG
05.08.2016Siemens HoldDeutsche Bank AG
20.01.2016Siemens UnderweightBarclays Capital
09.12.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
13.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
13.11.2015Siemens UnderweightBarclays Capital
11.11.2015Siemens UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Dow im Minus -- Fed-Vorsitzende Yellen: Argumente für Zinsanhebung stärker geworden -- STADA, VW im Fokus

Opel-Marketing-Expertin Müller zieht in den Stada-Aufsichtsrat ein. Hapag-Lloyd-Chef: Hamburger Reederei nach Fusion wettbewerbsfähiger. Deutsche Post startet ab Montag weitere Tranche des Aktienrückkaufs. Bundesfinanzministerium sieht EZB-Anleihekäufe mit Sorge. Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst etwas weniger als bislang ermittelt. Bundesbank: Banken drohen schärfere Regeln für riskante Geschäfte.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Welcher Darsteller verdient am meisten?
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->