16.01.2013 14:14
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: BMW-Aufsichtsratschef Milberg soll bis 2016 bleiben

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - BMW-Aufsichtsratschef Joachim Milberg soll weitere drei Jahre im Amt bleiben. Die Familie Quandt habe ihre Zustimmung zu einer Verlängerung seines Mandats bis 2016 signalisiert, sagte ein Sprecher der Hauptaktionärin am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht des "Manager-Magazins".

 

    Der frühere BMW-Vorstandschef steht seit 2004 an der Spitze des Aufsichtsrates und wird im April 70 Jahre alt. Eigentlich gilt für BMW-Aufsichtsräte eine Altersgrenze von 70 Jahren. Aber im Einzelfall sind Ausnahmen bis 73 möglich, wie ein Sprecher des Autokonzerns in München erklärte.

 

    Die Familie Quandt hält gut 46 Prozent der BMW-Aktien. Der Sprecher der Familie verwies darauf, dass der gesamte Aufsichtsrat auf seiner Sitzung im März über die Wahlvorschläge des Nominierungsausschusses entscheiden müsse. Gewählt wird der künftige Aufsichtsrat dann von den Aktionären auf der Hauptversammlung im Mai.

 

    Die Ausnahme von der Altersgrenze für Milberg soll laut "Manager-Magazin" mit gewaltigen Herausforderungen für BMW in den kommenden Jahren begründet werden. Außerdem stehe derzeit kein überzeugender Nachfolger bereit./rol/DP/stb

 

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant2
  • Alle8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Euro am Sonntag-Analyse
Seit einem Jahr lenkt Harald Krüger den Konzern. Die Bilanz: Der Gewinn stagniert, Mercedes zieht gerade beim Absatz an BMW vorbei. Krüger arbeitet derweil am nächsten Temposchub.
03.05.16
BMW: iCars (EN, Financial Times)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:56 UhrBMW UnderperformBNP PARIBAS
13:31 UhrBMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
13:31 UhrBMW overweightJP Morgan Chase & Co.
11:26 UhrBMW buyWarburg Research
10:36 UhrBMW UnderperformCredit Suisse Group
13:31 UhrBMW buySociété Générale Group S.A. (SG)
13:31 UhrBMW overweightJP Morgan Chase & Co.
11:26 UhrBMW buyWarburg Research
03.05.2016BMW kaufenBankhaus Lampe KG
03.05.2016BMW buyWarburg Research
09:56 UhrBMW HoldDeutsche Bank AG
03.05.2016BMW HoldKepler Cheuvreux
03.05.2016BMW HoldCommerzbank AG
02.05.2016BMW HoldCommerzbank AG
28.04.2016BMW HoldKepler Cheuvreux
13:56 UhrBMW UnderperformBNP PARIBAS
10:36 UhrBMW UnderperformCredit Suisse Group
14.04.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
21.03.2016BMW SellGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow startet schwächer -- Dialog Semiconductor schwächelt -- Deutsche Telekom legt dank USA zu -- Siemens glänzt mit guten Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Beiersdorf im Fokus

Allianz-Aktionäre besorgt wegen künftigem Geschäftsmodell. Apple darf keine überholten iPhones in Indien verkaufen. Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis. Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Vorwurf der Zinsmanipulation. Continental steigert Nettogewinn stärker als erwartet. XING legt weiter kräftig zu.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?