11.02.2013 13:03
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Brüssel genehmigt Staatshilfe für PSA Autobank

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat 1,2 Milliarden Euro staatliche Beihilfen für die Autobank des angeschlagenen französischen Herstellers PSA Peugeot Citroën genehmigt. Mit dem Geld dürfe Peugeot staatlich abgesicherte Anleihen platzieren, teilten die obersten Wettbewerbshüter Europas am Montag in Brüssel mit. "Diese Garantie ist notwendig, um der PSA Bank den Zugang zum Markt offen zu halten und jegliche Ansteckungsgefahren für den französischen Bankensektor zu vermeiden", schrieben die Wettbewerbshüter.

 

    Die staatliche Unterstützung war bereits im Oktober 2012 vereinbart worden. Damals hatte der kriselnde Autobauer PSA eine Zusage des französischen Staates für Staatsgarantien von bis zu sieben Milliarden Euro bekommen. PSA baut zudem massiv Arbeitsplätze ab und setzt auf eine Zusammenarbeit mit dem ebenfalls defizitären deutschen Hersteller Opel.

 

    Die Bewilligung gelte nur vorläufig für sechs Monate, bis die gesamte PSA-Gruppe einen Sanierungsplan vorlege, so die EU-Kommission: "Dieser Plan muss auch die Lebensfähigkeit der PSA-Finanzbank sicherstellen."

 

    Die PSA-Finanzsparte ist auf Fahrzeugkredite spezialisiert. Wegen negativer Ratingurteile für den Gesamtkonzern hat sich in der Krise die Kreditaufnahme für das Unternehmen verteuert. Die PSA Autobank ist davon besonders betroffen, weil sie im Vergleich zu anderen Konkurrenten kein Einlagengeschäft betreibt. Mit der Staatshilfe könne die PSA Autobank in den nächsten sechs Monaten Anleihen mit dreijähriger Laufzeit herausgeben.

 

    Nach den EU-Verträgen muss die EU-Kommission staatliche Beihilfen genehmigen, um zu verhindern, dass diese den Wettbewerb in Europa verzerren. Erst wenn der Restrukturierungsplan vorliege, werde man über die gesamten Beihilfen für den PSA-Konzern entscheiden, sagte ein Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia./mt/DP/stb

 

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.07.2015Peugeot NeutralNomura
20.07.2015Peugeot OutperformBNP PARIBAS
17.07.2015Peugeot Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
16.07.2015Peugeot UnderweightBarclays Capital
20.07.2015Peugeot OutperformBNP PARIBAS
17.07.2015Peugeot Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.07.2015Peugeot buyDeutsche Bank AG
14.07.2015Peugeot overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2015Peugeot buyCommerzbank AG
23.07.2015Peugeot NeutralNomura
17.07.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
15.07.2015Peugeot NeutralCredit Suisse Group
13.07.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
29.05.2015Peugeot Equal-WeightMorgan Stanley
16.07.2015Peugeot UnderweightBarclays Capital
19.06.2015Peugeot UnderweightBarclays Capital
10.06.2015Peugeot SellUBS AG
26.05.2015Peugeot ReduceKepler Cheuvreux
08.04.2015Peugeot ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt fest -- EU weist Varoufakis' Vorwürfe zu Troika-Kontrolle zurück -- VW ist weltgrößter Autohersteller -- AIXTRON, Gerresheimer im Fokus

Twitter-Umsatz geht steil. Talanx kappt Gewinnziel und beerdigt klassische Lebensversicherung. UPS wird optimistischer. HeidelbergCement und Italcementi sprechen angeblich über Fusion. LVMH legt im ersten Halbjahr zu. Rekord in Nordamerika beflügelt Ford. Pfizer hebt Ausblick an. Putin hält Blatter für nobelpreiswürdig.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?