27.12.2012 10:34

Senden

ROUNDUP: China erwartet 2013 Anstieg der Industrieproduktion von 10 Prozent


    PEKING (dpa-AFX) - China will seine Industrieproduktion im kommenden Jahr kräftig steigern. Für 2013 werde ein Produktionswachstum von zehn Prozent angepeilt, sagte Mia Wei, Minister für Industrie und Informationstechnologie am Donnerstag in einem staatlichen Radiosender. Auch für das zu Ende gehende Jahr rechnet der Minister in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt mit einem Anstieg der Industrieproduktion um zehn Prozent.   

 

    Zuletzt sind die Gewinne in Chinas Industriebetrieben laut offiziellen Angaben stark gestiegen. Für November meldete die nationale Statistikbehörde einen Zuwachs von 22,8 Prozent im Jahresvergleich, nach einem Anstieg um 20,5 Prozent im Oktober. Damit seien die Gewinne im Industriesektor in den ersten elf Monaten des Jahres insgesamt um etwa drei Prozent gestiegen, hieß es weiter. Chinas Industrie hatte nach einer Flaute im Verlauf des Jahres zuletzt wieder an Schwung gewonnen./MNI/jkr/jsl

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen