27.12.2012 10:34
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: China erwartet 2013 Anstieg der Industrieproduktion von 10 Prozent

    PEKING (dpa-AFX) - China will seine Industrieproduktion im kommenden Jahr kräftig steigern. Für 2013 werde ein Produktionswachstum von zehn Prozent angepeilt, sagte Mia Wei, Minister für Industrie und Informationstechnologie am Donnerstag in einem staatlichen Radiosender. Auch für das zu Ende gehende Jahr rechnet der Minister in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt mit einem Anstieg der Industrieproduktion um zehn Prozent.   

 

    Zuletzt sind die Gewinne in Chinas Industriebetrieben laut offiziellen Angaben stark gestiegen. Für November meldete die nationale Statistikbehörde einen Zuwachs von 22,8 Prozent im Jahresvergleich, nach einem Anstieg um 20,5 Prozent im Oktober. Damit seien die Gewinne im Industriesektor in den ersten elf Monaten des Jahres insgesamt um etwa drei Prozent gestiegen, hieß es weiter. Chinas Industrie hatte nach einer Flaute im Verlauf des Jahres zuletzt wieder an Schwung gewonnen./MNI/jkr/jsl

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Grün -- Apple: Ist die Beförderung von Jony Ive eigentlich sein Abschied? -- Snapchat stellt Börsengang in Aussicht -- Schäuble: Griechenland muss jetzt über Zukunft im Euro entscheiden

CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb. GfK - Kauflaune der Deutschen so gut wie zuletzt im Oktober 2001. Polizeieinsatz gegen FIFA-Funktionäre in der Schweiz. ESM-Chef Regling - Tsipras sollte Reformerfolge nicht verspielen. Rheinmetall gründet Joint Venture in Polen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?