21.12.2012 13:33
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Deutlich mehr Aufträge für den Bau

    WIESBADEN (dpa-AFX) - Auf den Baustellen in Deutschland kann weiter kräftig in die Hände gespuckt werden. Das Statistische Bundesamt hat für den Oktober einen starken Anstieg der Auftragseingänge registriert. Der Wert der Bestellungen lag 30,5 Prozent über dem von Oktober 2011, wie das Amt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Dabei legte die Nachfrage im Tiefbau besonders stark um 47,7 Prozent zu. Dieser Anstieg sei auch auf ein relativ niedriges Bestellniveau im Oktober 2011 zurückzuführen. Im Hochbau lag das Plus bei 17,0 Prozent.

 

    Im bisherigen Jahresverlauf liegen die Ordereingänge preisbereinigt um 6,3 Prozent über dem Niveau des Zeitraums Januar bis Oktober 2011. Der Gesamtumsatz der Branche lag von Januar bis Oktober bei 75,7 Milliarden Euro und damit 2,0 Prozent über Vorjahr.

 

    Die Zahl der Beschäftigten stieg im Oktober binnen Jahresfrist um 1,4 Prozent auf 757 000. Bei zwei zusätzlichen Werktagen absolvierten sie 7,4 Prozent mehr Arbeitsstunden.

 

    Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie zeigte sich erfreut über das deutliche Plus im Vergleich zum Oktober 2011 von 55 Prozent bei den öffentlichen Aufträgen. Auch der Wirtschaftsbau legte kräftig um 26 Prozent zu, während sich im Wohnungsbau die ohnehin positive Entwicklung mit einem neuerlichen Plus von 14 Prozent unverändert fortsetzte.

 

    Neben einigen Großprojekten sei auch ein allgemein positiver Trend zu bemerken, sagte ein Verbandssprecher. In das kommende Jahr blicke die Branche daher mit verhaltenem Optimismus und rechne mit einer leichten Aufwärtstendenz./ceb/hqs/DP/bgf

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert klar -- Dow im Minus -- Griechenland will enger mit Russland kooperieren -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House. Samsung und LG wollen ihre Rechtsstreitereien beenden. Probleme im Energiegeschäft werden Siemens wohl noch lange beschäftigen. Gazprom nach russischer Rechnungslegung mit Gewinneinbruch 2014.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?