Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKursziele ProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFonds 
HistorischRealtime PushmyNews im ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen
Diese Aktie wird nicht mehr gehandelt

09.05.2012 12:27

Senden

ROUNDUP: Easyjet verringert Verlust - Keine Probleme in Berlin

easyJet zu myNews hinzufügen Was ist das?


    LONDON (dpa-AFX) - Ein milder Winter und weniger Ausfälle durch Streiks haben den Verlust der britischen Billigfluglinie Easyjet (easyJet) in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2011/12 (30. September) deutlich verringert. Dank eines verbesserten Umsatzes und geringerer Kosten sei der Verlust vor Steuern in dieser Zeit um fast 27 Prozent geringer ausgefallen als in der Vergleichsperiode des Vorjahres, teilte das Unternehmen am Mittwoch in London mit. Vor Steuern verbuchte Easyjet ein Minus von 112 Millionen Pfund (139,2 Mio Euro).

 

    Die Zahl der Passagiere stieg um 5,4 Prozent auf 25,2 Millionen. Vor allem Geschäftskunden - eine neue Kernzielgruppe der Airline - nutzten die Angebote. Der Umsatz verbesserte sich entsprechend um 15,7 Prozent auf 1,5 Milliarden Pfund. Allerdings machten den Briten die hohen Treibstoffkosten zu schaffen. Für das Sommergeschäft gibt sich die Fluggesellschaft trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds zuversichtlich. Wie schon im vergangenen Jahr seien die Hälfte der Flugsitze in den Sommermonaten bereits ausverkauft.

 

    "Das wirtschaftliche Umfeld bleibt unsicher, und die Flugindustrie muss sich scharfem Gegenwind stellen", erklärte Vorstandschefin Carolyn McCall. Die Strategie von Easyjet, niedrige Preise anzubieten und es den Kunden möglichst einfach zu machen, zahle sich aber aus.

 

    Die Verspätung bei der geplanten Eröffnung des neuen Berliner Flughafens bringe der Fluglinie keine Probleme, erklärte Thomas Haagensen, Geschäftsführer von Easyjet Deutschland. "Easyjet wird bis zur Eröffnung seine Flüge wie gewohnt von Schönefeld abwickeln." Der Flugplan bleibe unverändert und neue Flugrouten würden wie geplant eingeführt./gür/DP/wiz

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
04.04.14
EasyJet soars on strong passenger numbers (EN, Financial Times)
04.04.14
London Markets: U.K. stocks gain; EasyJet posts traffic growth (EN, MarketWatch)
04.04.14
Europe's Stocks to Watch: RBS, EasyJet, Rémy Cointreau (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
04.04.14
Easyjet steigert Passagierzahl kräftig (dpa-afx)
04.04.14
EasyJet tops 5m passengers in March (EN, Financial Times)
04.04.14
EasyJet Passenger Traffic Rises 4.8% in March (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
31.03.14
EasyJet eröffnet neue Basis in Hamburg (dpa-afx)
27.03.14
Easyjet Signs Seven-Year Deal With Gatwick (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu easyJet plc

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
30.03.12easyJet overweightMorgan Stanley
27.03.12easyJet buyNomura
24.02.12easyJet neutralUBS AG
10.02.12easyJet buyNomura
08.02.12easyJet overweightMorgan Stanley
30.03.12easyJet overweightMorgan Stanley
27.03.12easyJet buyNomura
10.02.12easyJet buyNomura
08.02.12easyJet overweightMorgan Stanley
30.01.12easyJet buyCitigroup Corp.
24.02.12easyJet neutralUBS AG
27.01.12easyJet holdSociété Générale Group S.A. (SG)
24.01.12easyJet holdSociété Générale Group S.A. (SG)
18.01.12easyJet holdDeutsche Bank AG
11.01.12easyJet neutralGoldman Sachs Group Inc.
14.08.06easyJet reduceGoodbody Stockbrokers
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für easyJet plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen