28.11.2012 20:37
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Fed sieht schleppende Erholung der US-Wirtschaft

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed sieht die US-Wirtschaft weiter auf einem schleppenden Erholungskurs. Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht ("Beige Book") der Währungshüter hervor. In sieben der zwölf Notenbankdistrikte sei in den Monaten September und Oktober lediglich "mäßiges Wachstumstempo" beobachtet worden.

 

    Gestützt worden sei die Entwicklung wie bereits in den Vormonaten durch den Immobilienmarkt. Zudem habe die Nachfrage der Konsumenten moderat zugelegt. Auch bei der Beschäftigung wurden diesmal leichte Fortschritte berichtet. Dafür schwächelte die Industrieproduktion. Im Nordwesten sorgte der Wirbelsturm "Sandy" für erhebliche Belastung.

 

'FISKALKLIPPE'

 

    Einige der regionalen Notenbanken, deren Lageeinschätzungen in den Bericht einfließen, wiesen auf die drohende "Fiskalklippe" als Bremse für die wirtschaftliche Entwicklung hin. Demokraten und Republikaner müssen sich bis Jahresende auf einen gemeinsamen haushaltspolitischen Kurs einigen, um den Rückfall in die Rezession durch automatische Budgetkürzungen und Steuererhöhungen zu verhindern.

 

    Insgesamt deutet der Report nicht darauf hin, dass die Fed sich Gedanken über Abstriche bei ihren Wertpapierkäufen zur Stützung des Immobilienmarkts und Ankurbelung der schwächelnden Wirtschaft machen könnte. Die nächste Sitzung der US-Notenbank findet am 12. Dezember statt. Die Finanzmärkte reagierten kaum auf den Fed-Bericht./hbr/he

 

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen leicht im Plus -- BMW will das autonome Auto 2021 serienreif auf die Straße bringen -- Apple im Fokus

Lufthansa findet neuen Finanzvorstand. Daimler macht bei US-Verkäufen Boden gut. US-Industriestimmung hellt sich überraschend auf. Facebook darf Pseudonyme verbieten - Schlappe für Datenschützer. Silber so teuer wie zuletzt im September 2014. Finanzamt durchsucht Google-Büros in Madrid.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?