03.08.2012 19:16
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Flughafen-Eröffnungstermin steht wohl nicht im August fest

    POTSDAM (dpa-AFX) - Der neue Eröffnungstermin des Großflughafens Berlin-Brandenburg wird voraussichtlich nicht wie erwartet im August feststehen. Das sagte Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Freitag nach einer Baustellenbegehung mit dem neuen Technikchef Horst Amann auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa.

 

    Auf Basis seines jetzigen Erkenntnisstandes könne Amann auf der Aufsichtsratssitzung am 16. August noch nicht endgültig sagen, ob der 17. März 2013 ein realistischer Termin der Inbetriebnahme sei. Er habe sehr offen über aktuelle Problemlagen berichtet und die Situation auf der Baustelle präzise und nachvollziehbar dargestellt. "Ich habe ihn ermuntert, eine gründliche Analyse vorzunehmen", so Platzeck.

 

    Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hatten zum Amtsantritt von Amann am Mittwoch betont, bei der Entscheidung über den Start des neuen Hauptstadtflughafens stehe Amann nicht unter Zeitdruck. Es müsse sichergestellt sein, dass alles fertig sei.

 

    Bislang wollte sich Amann selbst nicht zu dem Eröffnungstermin äußern, hatte den Zeitplan kürzlich aber als "absolut ambitioniert" bezeichnet. Die Lufthansa (Deutsche Lufthansa) erwartet zur Aufsichtsratssitzung am 16. August weiter einen belastbaren Termin.

 

    Das Milliarden-Projekt sorgt wegen der wiederholt verschobenen Eröffnung und immer neuer Pannen seit Monaten für Schlagzeilen. Die ersten Tests der komplexen Entrauchungsanlage verliefen ordnungsgemäß. Mit der Abnahme des Brandschutzes ist jedoch laut Wowereit nicht vor im Dezember zu rechnen./gj/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Lufthansa AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2015Deutsche Lufthansa HaltenDZ-Bank AG
29.06.2015Deutsche Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH
29.06.2015Deutsche Lufthansa HoldHSBC
22.06.2015Deutsche Lufthansa accumulateequinet AG
22.06.2015Deutsche Lufthansa buyCommerzbank AG
22.06.2015Deutsche Lufthansa accumulateequinet AG
22.06.2015Deutsche Lufthansa buyCommerzbank AG
13.05.2015Deutsche Lufthansa accumulateequinet AG
13.05.2015Deutsche Lufthansa buyCommerzbank AG
11.05.2015Deutsche Lufthansa buyMerrill Lynch & Co., Inc.
01.07.2015Deutsche Lufthansa HaltenDZ-Bank AG
29.06.2015Deutsche Lufthansa HoldHSBC
07.05.2015Deutsche Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.05.2015Deutsche Lufthansa HoldHSBC
06.05.2015Deutsche Lufthansa HaltenDZ-Bank AG
29.06.2015Deutsche Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH
16.06.2015Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
16.06.2015Deutsche Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH
11.06.2015Deutsche Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
10.06.2015Deutsche Lufthansa ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Lufthansa AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?