22.01.2013 14:28
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Gewinneinbruch bei BASF-Konkurrent DuPont - Prognosen aber übertroffen

    WILMINGTON (dpa-AFX) - Der US-Chemiekonzern Dupont (E I DuPont de Nemours and) hat im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres vor allem wegen einer deutlich geringeren Nachfrage nach Veredlungschemikalien einen Gewinneinbruch erlitten. "Marktschwächen bei Performance Chemicals und Unterhaltungselektronik sorgten für Herausforderungen im Jahr 2012", sagte Unternehmenschefin Ellen Kullman am Dienstag. "Wir haben unsere Pläne an das veränderte Marktumfeld angepasst und legen in unserem Geschäft in einer langsam wachsenden Weltwirtschaft zu." Aufgrund einer deutlichen Nachfrageabschwächung hatte Kullman im Oktober angekündigt, weltweit rund 1.500 Jobs abzubauen.

 

    Im vierten Quartal sei der Gewinn je Aktie (EPS) vor Sonderposten von 0,26 US-Dollar im Vorjahr auf 0,11 Dollar zurückgegangen, teilte der BASF-Konkurrent (BASF) mit. Damit übertraf DuPont dennoch deutlich die Schätzungen der Analysten. Insgesamt schrumpfte der Gewinn auf 111 Millionen Dollar. Ein Jahr zuvor hatte DuPont noch 373 Millionen Dollar erwirtschaftet.

 

    Im Schlussquartal verharrte der Umsatz mit 7,3 Milliarden Dollar auf dem Niveau des Vorjahres. Ungünstige Wechselkurse und eine Änderung im Portfolio hätten einen Zuwachs beim Absatz aufgefressen, hieß es. Während DuPont mit Agrochemikalien vor allem dank gut laufender Geschäfte in Süd- und Nordamerika deutlich mehr umsetzte, ging der Gewinn im Geschäftsbereich Veredlungschemikalien um mehr als die Hälfte zurück.      Für 2013 rechnet der BASF-Konkurrent mit einem Zuwachs beim bereinigten Gewinn auf 3,85 bis 4,05 Dollar je Aktie. Dies wäre ein Plus von 2 bis 7 Prozent im Vergleich zum Jahr 2012. Analysten hatten bislang im Schnitt einen Gewinn je Aktien von 3,93 Dollar prognostiziert. Beim Umsatz peilt das Unternehmen 36 Milliarden Dollar an, nach 34,8 Milliarden im Vorjahr. BASF wird am 26. Februar die Zahlen zum vierten Quartal vorlegen./mne/stk/rum

 

Artikel empfehlen?
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu E. I. DuPont de Nemours and Co. (Du Pont)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.12.2012E I DuPont de Nemours and holdJefferies & Company Inc.
30.10.2012E I DuPont de Nemours and haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
24.10.2012E I DuPont de Nemours and neutralUBS AG
20.09.2012E I DuPont de Nemours and sector performRBC Capital Markets
31.07.2012E I DuPont de Nemours and haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
27.04.2011E I DuPont de Nemours and kaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
24.03.2011E I DuPont de Nemours and kaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
08.02.2011E I DuPont de Nemours and kaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
27.07.2010E I DuPont de Nemours and buyBB&T Capital Markets
22.04.2010DuPont "buy"Soleil Securities Group, Inc.
13.12.2012E I DuPont de Nemours and holdJefferies & Company Inc.
30.10.2012E I DuPont de Nemours and haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
24.10.2012E I DuPont de Nemours and neutralUBS AG
20.09.2012E I DuPont de Nemours and sector performRBC Capital Markets
31.07.2012E I DuPont de Nemours and haltenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E. I. DuPont de Nemours and Co. (Du Pont) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt knapp im Plus -- US-Börsen treten auf der Stelle -- EU will Sanktionen gegen Russland verschärfen -- Audi, Lufhansa, Apple im Fokus

Tesla baut 400 neue E-Tankstellen in China. Alno schreibt durch Übernahme schwarze Zahlen. HOCHTIEF-Großaktionär ACS macht mehr Gewinn. WMF soll von der Börse. Großbritannien hebt Terrorwarnstufe auf 'ernst' an. Flugverbot über Vulkan wieder aufgehoben. Fiat: Chrysler-Fusion geht trotz Kapriolen am Aktienmarkt voran.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Beste Produktmarken

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen