23.04.2012 12:23
Bewerten
 (0)

ROUNDUP: Q-Cells soll verkauft werden - Produktion läuft wieder

    BITTERFELD-WOLFEN (dpa-AFX) - Das insolvente Solarunternehmen Q-Cells soll an einen oder mehrere Investoren verkauft werden. Es werde beabsichtigt, damit Q-Cells zu sanieren, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter des Unternehmens aus Bitterfeld-Wolfen am Montag mit. "Unser Ziel ist es, möglichst große Teile von Q-Cells und der Arbeitsplätze zu retten", sagte der Rechtsanwalt Henning Schorisch von der Kanzlei Winberg Wilhelm in Halle. Mit der weltweiten Suche nach Investoren sei das Frankfurter Büro der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte beauftragt worden. Zudem werde an alternativen Sanierungslösungen unter Einbeziehung der Gläubiger gesucht.

 

    Die Belegschaft sei trotz der Verunsicherung angesichts der angemeldeten Insolvenz hochmotiviert. "Alle ziehen an einem Strang", sagte Schorisch. Nach bisherigen Angaben soll am 1. Juli das Insolvenzverfahren gegen Q-Cells offiziell eröffnet werden. "Die kommenden Wochen werden nun zeigen, wie groß das Investoreninteresse ist", sagte Schorisch. Es hätten sich bereits eine Reihe von Interessenten bei ihm gemeldet. Darunter seien in- und ausländische Unternehmen, Finanz- und strategische Investoren.

 

    Der ehemals weltweit größte Solarzellenhersteller Q-Cells hatte nach tiefroten Zahlen und einem Rechtsstreit mit Gläubigern am 3. April beim Dessauer Amtsgericht die Insolvenz beantragt. Betroffen sind den Angaben zufolge rund 1300 Mitarbeiter am Stammsitz von Q-Cells. Im gesamten Konzern gibt es weltweit rund 2200 Beschäftigte, davon 500 in Malaysia.

 

    Die Produktion sei bei Q-Cells wieder angelaufen. "Eine Ausweitung auf den vollen Vier-Schicht-Betrieb an sieben Tagen in der Woche steht bevor", sagte Schorisch. Dazu sollen Mitarbeiter aus der Solarzellen- in die Solarmodulproduktion wechseln. Zudem werde die Möglichkeit geprüft, Mitarbeiter der Tochterfirma Solibro in der Zellproduktion einzusetzen, um Engpässe zu schließen. Zum Zeitpunkt der Insolvenzanmeldung seien die Lager von Q-Cells leer gewesen. Ziel sei, dass Q-Cells trotz des Insolvenzverfahrens von der beginnenden Solar-Saison am Bau profitieren könne.

 

    Q-Cells hatte einen Kapital- und Schuldenschnitt geplant, um die drohende Insolvenz zu verhindern, diesen aber wegen rechtlicher Bedenken aufgegeben. Mehrere namhafte deutsche Solarunternehmen sind in den vergangenen Monaten in die Pleite geschlittert. Zuletzt hatte der US-Konzern First Solar angekündigt, seine Produktionsstätte in Frankfurt (Oder) zu schließen, rund 2000 Jobs in der Region stehen auf dem Spiel. Als Gründe für die Misere in der Branche gelten Überkapazitäten, Billigkonkurrenz aus China und die Kürzungen der Solarförderung in Deutschland./pb/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Global PVQ

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
24.04.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Global PVQ

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.03.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
13.03.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
10.02.2012Q-Cells sellWestLB AG
06.02.2012Q-Cells sellWestLB AG
03.02.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
22.02.2011Q-Cells buyWestLB AG
12.11.2010Q-Cells buyWestLB AG
29.09.2010Q-Cells buyWestLB AG
22.09.2010Q-Cells buyWestLB AG
12.08.2010Q-Cells buyWestLB AG
21.10.2011Q-Cells holdDeutsche Bank AG
07.10.2011Q-Cells holdDeutsche Bank AG
23.08.2011Q-Cells neutralGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2011Q-Cells holdDeutsche Bank AG
11.08.2011Q-Cells holdUniCredit Research
27.03.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
13.03.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
10.02.2012Q-Cells sellWestLB AG
06.02.2012Q-Cells sellWestLB AG
03.02.2012Q-Cells verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Global PVQ nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Global PVQ Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene Global PVQ News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Global PVQ News

Heute im Fokus

DAX schließt fast 3 Prozent fester -- Dow auf Höhenflug -- Deutsche Bank vor Postbank-Verkauf? -- Daimler-Partner BYD verliert 50-Prozent -- United Internet, QSC im Fokus

Milliardendeal zwischen BASF und Gazprom geplatzt. Ölpreise geraten erneut unter Druck. IPO: Samsungs De-facto-Holding mit erfolgreichem Börsengang. sieht im kommenden Jahr deutliches Wachstum. Uralkali weitet Produktion aus. Zynga hofft auf Bugs Bunny & Co. EZB veröffentlicht Sitzungsprotokolle nach vier Wochen.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?