08.02.2013 19:52
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Spiegel': Allianz will sich am Tennet-Stromnetz beteiligen

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Allianz-Versicherung (Allianz) will sich einem "Spiegel"-Bericht zufolge am Stromnetz des Betreibers Tennet beteiligen und Milliarden in die Anbindung von Nordsee-Windparks investieren. Die Allianz habe den Plan im Bundeswirtschaftsministerium vorgestellt, meldete das Magazin am Freitag. Verhandlungen mit Tennet seien bislang allerdings ergebnislos verlaufen. Der Netzbetreiber verhandle jetzt parallel mit anderen Investoren.

 

    Die Allianz lehnte eine Stellungnahme ab. Eine Tennet-Sprecherin sagte: "Wir führen Gespräche mit verschiedenen Interessenten, die an langfristigen Investitionen interessiert sind." Dabei gehe es um eine Eigenkapitalbeteiligung an konkreten Projekten zur Anbindung von Windparks in der Nordsee. Eine Beteiligung an Tennet oder dem Tennet-Stromnetz an Land komme nicht in Frage.

 

    Tennet ist wegen Verzögerungen beim Anschluss von Offshore-Windparks in die Kritik geraten und sucht Geldgeber - umgekehrt suchen alle Versicherer wegen der niedrigen Zinsen Alternativen für ihre Geldanlage. Aber die EU-Regulierungsbehörden haben Stromerzeugung und Stromübertragung getrennt - die Allianz darf also nicht gleichzeitig in Windparks und in Stromtrassen investieren. Sie hat bereits 1,3 Milliarden Euro in Wind- und Solarkraftwerke investiert und die Politik immer wieder aufgefordert, die strikte Trennung von Erzeugung und Netzbetrieb zu korrigieren. Das Wirtschaftsministerium erklärte am Freitag, die Entflechtungsvorschriften des Energiewirtschaftsgesetzes "sind EU-rechtliche Vorgaben, die wir nicht beabsichtigen aufzuweichen"./rol/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.05.2015Allianz buyCitigroup Corp.
20.05.2015Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.05.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.05.2015Allianz market-performBernstein Research
18.05.2015Allianz buyUBS AG
22.05.2015Allianz buyCitigroup Corp.
18.05.2015Allianz buyUBS AG
15.05.2015Allianz buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2015Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2015Allianz buyOddo Seydler Bank AG
20.05.2015Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2015Allianz market-performBernstein Research
15.05.2015Allianz HaltenBankhaus Lampe KG
13.05.2015Allianz NeutralCredit Suisse Group
12.05.2015Allianz HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
20.05.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2015Allianz UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2015Allianz UnderweightBarclays Capital
27.04.2015Allianz UnderperformJefferies & Company Inc.
24.04.2015Allianz UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Allianz Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?