31.05.2013 14:24
Bewerten
 (0)

ROUNDUP/Umfrage: Nur jeder dritte Betrieb stellt Langzeitarbeitslose ein

    NÜRNBERG (dpa-AFX) - Langzeitarbeitslose stoßen nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern bei der Suche nach einem Job immer noch auf Vorbehalte. Nur jeder dritte Betrieb sei bereit, Männer und Frauen einzustellen, die länger als ein paar Monate arbeitslos waren, ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). 23 Prozent berücksichtigten in der Regel nur Jobsucher, die allenfalls wenige Monate keine Arbeit hatten. 16 Prozent der befragten Personalchefs lehnten die Anstellung von Erwerbslosen sogar grundsätzlich ab. Zehn Prozent hatten dazu keine Angaben gemacht.

    Gute Chancen hätten Langzeitarbeitslose vor allem bei Firmen, die bereits über Erfahrung mit dieser Erwerbslosengruppe verfügten, stellten die Arbeitsmarktforscher fest. Von diesen sprechen sich lediglich zwölf Prozent generell gegen eine Beschäftigung von Erwerbslosen aus; bei Firmen, die keine Erfahrung mit Langzeitarbeitslosen haben, liege dieser Anteil dagegen knapp doppelt so hoch. Umgekehrt wollen 42 Prozent der Firmen, die bereits früher Langzeitzeitarbeitslose eingestellt hatten, dies auch in Zukunft tun. Bei Firmen ohne Erfahrung liegt der entsprechende Anteil der IAB-Umfrage zufolge lediglich bei 33 Prozent.

    Auch neigen Betriebe, die früher schon einmal freie Stellen mit Langzeitarbeitslosen besetzt hatten, der Umfrage zufolge zu teils deutlich positiveren Urteilen über diese Erwerbslosengruppe als dies bei Firmen ohne entsprechende Erfahrung der Fall ist. So halten 51 Prozent der Firmen mit Langzeitarbeitslosen im Betrieb diese Beschäftigtengruppe für "sehr gut" oder "gut" motiviert, 31 Prozent für sehr belastbar, 34 Prozent für fachlich qualifiziert, 48 Prozent für ausgesprochen zuverlässig. Die Urteile von Firmen ohne Erfahrung mit Langzeitarbeitslosen fallen dagegen deutlicher negativer aus.

    Die unterschiedlichen Bewertungen könnten nach Einschätzung der Arbeitsmarktforscher auf "Informationsdefizite" mancher Unternehmen hindeuten. Allerdings könne es auch andere Gründe gebe, dass Unternehmen Bewerber aus einer ungekündigten Position oder nach nur kurzer Arbeitslosigkeit Langzeitarbeitslosen vorzögen. Um die Chancen von Langzeitarbeitslosen zu verbessern, sprechen sich die Forscher für eine bessere Betreuung dieser Gruppe aus. Das für Hartz IV zuständige Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, appellierte am Donnerstag an Unternehmen, "ihre Bedenken beiseitezuschieben und Langzeitarbeitslosen eine Chance zu geben." Viele von ihnen verdienten eine zweite Chance./kts/DP/jkr

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asiens Börsen schließen leichter -- Weitere Reformen: Griechen fügen sich ihrem Schicksal -- VW mit Milliardengewinnen -- Intesa SanPaolo, Generali, Deutsche Börse, LSE im Fokus

Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück. Pfeiffer Vacuum lehnt Übernahmeangebot von Busch endgültig ab. BMW prüft offenbar wegen Brexit Bau des Elektro-Mini in Deutschland. STADA öffnet Bücher für alle Interessenten. Deutsche Bank kommt beim Stellenabbau voran. Samsung will mit hochwertigem Tablet 'Galaxy Tab S3' punkten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Das sind die Preisträger 2017.
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Top-Positionen von Warren Buffett
Jetzt durchklicken
Jetzt durchklicken
Welche Airline schneidet am besten ab?
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Wertpapiere besitzen Sie?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BMW AG519000
Apple Inc.865985
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
adidas AGA1EWWW
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610