28.02.2013 19:40
Bewerten
 (0)

Zweite Runde der Vattenfall-Tarifgespräche ohne Ergebnis

    BERLIN (dpa-AFX) - Die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die 15.000 Angestellten des Energiekonzerns Vattenfall in Deutschland ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Das teilten die Gewerkschaften Verdi, IG Metall und IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie) und das Unternehmen am Donnerstagabend mit. Die Gewerkschaften lehnten von Vattenfall angebotene Gehaltssteigerungen von 2,2 Prozent und 1,6 Prozent für jeweils zwölf Monate sowie einmalig 200 Euro als zu wenig ab. Zur nächsten Runde treffen sich die Verhandlungskommissionen am 20. März.

    Die Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Gehalt bei einer Laufzeit von zwölf Monaten und den Ausschluss von Entlassungen bis 2020. Sie kritisierten, Vattenfall habe zum Thema Beschäftigungssicherung kein konkretes Angebot vorgelegt. Diskussionsfähig sei hingegen Vattenfalls Offerte, die Zahl der Auszubildenden auf dem heutigen Niveau von knapp 400 für die kommenden zwei Jahre zu halten.

    Für den 7. März kündigten die Gewerkschaften eine Demonstration vor der Vattenfall-Zentrale in Berlin an. Dann trifft sich dort der Aufsichtsrat.

    Vattenfall betonte, man habe "trotz der schwierigen Situation" in der Energiebranche ein attraktives Angebot vorgelegt. Vattenfall und die gesamte Branche müssten angesichts eines noch schwieriger werdenden wirtschaftlichen Umfelds derzeit die Anstrengungen zur weiteren Konsolidierung fortsetzen./rab/DP/enl

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX knackt 11.600-Punkte-Marke und schließt im Plus -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- US-Börsen deutlich im Minus -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP, Commerzbank im Fokus

Euro rutscht weiter ab. Deutsche Bank erwägt Holding-Struktur. Bank of America-Aktie steigt rund 5 Prozent. VW streicht wohl für sein Sparprogramm Polo-Zweitürer. Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?