25.06.2013 17:00
Bewerten
 (2)

RWE-Chef: Energiewende am Scheideweg

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Energiewende in Deutschland steht nach Einschätzung von RWE-Chef Terium am Scheideweg. Sie kranke an staatswirtschaftlichen Investitionen in die erneuerbaren Energien zulasten Dritter und sei mit der Begrenzung auf Deutschland problematisch, sagte der Vorstandsvorsitzenden des Stromkonzerns RWE, Peter Terium, am Dienstag in Berlin bei einer Veranstaltung des CDU-Wirtschaftsrates vor mehreren Hundert Vertretern aus Wirtschaft und Politik.

    "Die Energiewende kann kein nationales Projekt sein. Sie braucht den weiten Raum Europas." Er beklagte, das Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG) schirme die grüne Stromerzeugung von Marktrisiken ab. Das verzerre die Wettbewerbsfähigkeit und zerstöre die Preise.

    Auch der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Ulrich Grillo sagte: "Wir brauchen ein komplett neues Finanzierungsmodell. (...) Wir können uns in der Wirtschaft nur grüne Gedanken machen, wenn wir schwarze Zahlen schreiben." Auch Grillo mahnte: "Wir brauchen eine europäische Energiewende."/sl/du/DP/she

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.10.2014RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.10.2014RWE OutperformBernstein Research
16.10.2014RWE HoldWarburg Research
16.10.2014RWE Holdequinet AG
10.10.2014RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
27.10.2014RWE OutperformBernstein Research
06.10.2014RWE OutperformBernstein Research
03.10.2014RWE OutperformBernstein Research
26.09.2014RWE OutperformBernstein Research
23.09.2014RWE buyMerrill Lynch & Co., Inc.
29.10.2014RWE NeutralJP Morgan Chase & Co.
16.10.2014RWE HoldWarburg Research
16.10.2014RWE Holdequinet AG
29.09.2014RWE Holdequinet AG
12.09.2014RWE Holdequinet AG
10.10.2014RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
29.09.2014RWE SellUBS AG
19.09.2014RWE VerkaufenIndependent Research GmbH
12.09.2014RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2014RWE SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow stabil erwartet -- Fed beendet Anleihekäufe -- Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul -- Lufthansa kassiert Prognose 2015 -- VW, Bayer, Linde im Fokus

US-Wirtschaft wächst um 3,5 Prozent. Russland sieht Chance für Gas-Einigung. Ratiopharm-Mutter Teva verdient besser und kauft mehr Aktien zurück. Skoda schafft Mercedes-Rendite. Entwicklungskosten bremsen Porsches Gewinnanstieg. Aareal Bank führt Soffin-Einlage vollständig zurück. EZB sucht Hilfe der Deutschen Bank bei ABS-Käufen.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?