02.11.2012 13:33
Bewerten
 (0)

Ralph Lauren: Gewinn und Umsatz rückläufig

New York (www.aktiencheck.de) - Der Modekonzern Ralph Lauren Corp. (Ralph Lauren a) musste im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang ausweisen.

Wie aus einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz mit 1,86 Mrd. US-Dollar unter dem Vorjahreswert von 1,90 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn nach Anteilen Dritter verringerte sich auf 213,7 Mio. US-Dollar bzw. 2,29 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewinn von 233,5 Mio. US-Dollar bzw. 2,46 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Der leichte Ergebnisrückgang resultierte unter anderem aus negativen steuerlichen Einmaleffekten in Höhe von 15 Mio. US-Dollar. Insgesamt zeigte sich der Modekonzern vor dem Hintergrund der schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen mit dem Ergebnis zufrieden. Analysten hatten zuvor ein EPS von 2,15 US-Dollar sowie einen Umsatz von 1,84 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 2,30 US-Dollar sowie einem Umsatz von 1,94 Mrd. US-Dollar.

Im Anschluss revidierte Ralph Lauren die Umsatzprognose für das laufende Fiskaljahr nach unten. Demnach erwartet der Modekonzern nunmehr ein Umsatzplus von 2 bis 3 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert, nachdem man hier zuvor einen Umsatzanstieg im mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt hatte.

Die Aktie von Ralph Lauren notierte zuletzt bei 159,00 US-Dollar. (02.11.2012/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Ralph Lauren Corp (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Ralph Lauren Corp (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.11.2012Ralph Lauren a buyUBS AG
24.05.2012Ralph Lauren a equal-weightBarclays Capital
23.05.2012Ralph Lauren a buyUBS AG
05.11.2012Ralph Lauren a buyUBS AG
23.05.2012Ralph Lauren a buyUBS AG
24.05.2012Ralph Lauren a equal-weightBarclays Capital
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Ralph Lauren Corp (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Ralph Lauren Corp (A) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Meistgelesene Ralph Lauren a News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Ralph Lauren a News

Heute im Fokus

DAX im Minus -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- BAIC-Aktie startet mit angezogener Handbremse -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

Facebook will mehr über Datenschutz informieren. Alstom-Aktionäre machen Weg für Übernahme durch GE frei. Rentenbeitragssatz sinkt auf 18,7 Prozent. EZB stellt im Februar neuen 20-Euro-Schein vor. Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung im Tarifstreit mit Piloten ab. Deutsche Annington startet Übernahmeofferte für Gagfah.
Wer verdient was?

Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?