17.12.2012 06:09
Bewerten
 (0)

Ramsauer zieht positive Bilanz zu Lkw-Maut auf Bundesstraßen

    OSNABRÜCK (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat eine positive erste Bilanz der Lkw-Maut auf vierspurigen Bundesstraßen gezogen. "Nach der Einführung am 1. August 2012 können wir schon jetzt sagen, dass unsere Erwartungen von 40 Millionen in diesem Jahr wohl übertroffen werden", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag). Für das nächste Jahr rechnet der Bund dem Bericht zufolge mit Einnahmen von 100 Millionen Euro auf vierspurigen Bundesstraßen. 4,5 Milliarden Euro fielen im Jahr 2011 auf den Autobahnen an.

 

    Ramsauer bestätigte, dass der Bund die Übernahme des Maut-Betreibers Toll Collect prüfe. "Derzeit laufen die Verhandlungen. Der Vertrag mit Toll Collect läuft im August 2015 aus", sagte er der Zeitung. Bis dahin werde eine Entscheidung über die weitere Verfahrensweise fallen. "Eins ist klar: Das Maut-System an sich ist erfolgreich", sagte Ramsauer.

 

    Derzeit stellt Toll Collect mit seinen beiden Hauptbetreibern Telekom und Daimler dem Bund rund 600 Millionen Euro jährlich für den Betrieb des Systems in Rechnung. Der Bund könnte die Betreiberfirma ohne Zahlung eines Kaufpreises übernehmen, schreibt die Zeitung./sk/DP/mmb

 

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.08.2015Daimler buyequinet AG
26.08.2015Daimler NeutralUBS AG
25.08.2015Daimler buyequinet AG
24.08.2015Daimler NeutralCredit Suisse Group
20.08.2015Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.08.2015Daimler buyequinet AG
25.08.2015Daimler buyequinet AG
20.08.2015Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.08.2015Daimler buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.08.2015Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
26.08.2015Daimler NeutralUBS AG
24.08.2015Daimler NeutralCredit Suisse Group
13.08.2015Daimler market-performBernstein Research
07.08.2015Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
05.08.2015Daimler Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2015Daimler SellUBS AG
26.05.2015Daimler SellUBS AG
16.03.2015Daimler SellUBS AG
04.08.2014Daimler UnderweightBarclays Capital
23.07.2014Daimler Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Daimler AG Analysen

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Asiens Börsen abermals rot -- Chinas Notenbank geht gegen Yuan-Spekulationen vor -- Apple und Cisco geben Kooperation bekannt -- Android im Fokus

Fresenius ersetzt RWE im Eurostoxx 50. Konkurrenz für Netflix? - Apple denkt über eigene TV-Inhalte nach. Rubel-Schwäche beschert Gazprom Gewinn-Anstieg von 50 Prozent. Samsung kündigt neue Smartwatch Gear S2 an. Ölpreise geben hohe Gewinne teilweise ab. Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?