08.11.2012 08:08
Bewerten
 (0)

Rational wächst weiter rasant - Hohe Nachfrage in Amerika und Asien

    LANDSBERG (dpa-AFX) - Der Großküchengeräte-Hersteller Rational (RATIONAL) hat im dritten Quartal vor allem dank einer hohen Nachfrage in Amerika und Asien erneut kräftig zugelegt. Der Umsatz sei zwischen Juli und Ende September um 22 Prozent auf 113 Millionen Euro gestiegen, teilte das im MDAX (MDAX) notierte Unternehmen am Donnerstag in Landsberg mit. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) verdiente Rational mit 36,2 Millionen Euro 56 Prozent mehr als vor einem Jahr. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Experten. Rational-Chef Günter Blaschke bestätigte die Prognose für 2012. Demnach soll der Umsatz um rund zehn Prozent zulegen und das Ergebnis überproportional steigen./zb/kja

 

Nachrichten zu RATIONAL AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RATIONAL AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:26 UhrRATIONAL HaltenBankhaus Lampe KG
15:21 UhrRATIONAL HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15:11 UhrRATIONAL HoldBaader Wertpapierhandelsbank
11:56 UhrRATIONAL HoldKepler Cheuvreux
28.09.2016RATIONAL HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.07.2016RATIONAL buyBaader Wertpapierhandelsbank
29.06.2016RATIONAL buyBaader Wertpapierhandelsbank
23.03.2016RATIONAL buyBaader Wertpapierhandelsbank
04.11.2015RATIONAL buyBaader Wertpapierhandelsbank
06.08.2015RATIONAL buyBaader Wertpapierhandelsbank
15:26 UhrRATIONAL HaltenBankhaus Lampe KG
15:21 UhrRATIONAL HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15:11 UhrRATIONAL HoldBaader Wertpapierhandelsbank
11:56 UhrRATIONAL HoldKepler Cheuvreux
28.09.2016RATIONAL HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.08.2016RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
09.05.2016RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
04.05.2016RATIONAL SellBaader Wertpapierhandelsbank
15.04.2016RATIONAL SellBaader Wertpapierhandelsbank
23.03.2016RATIONAL VerkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RATIONAL AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow startet im Plus -- Deutsche-Bank-Kunden ziehen wohl Einlagen in Milliardenhöhe ab -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- QUALCOMM im Fokus

Daimler will weiter Renault-Motoren einsetzen. Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um 1,3 Prozent. Commerzbank will Rosskur möglichst sozialverträglich gestalten. thyssenkrupp ordnet Führung der Marinesparte neu.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?