31.01.2013 14:00
Bewerten
 (0)

Razzia nach Manipulationsverdacht bei Leuchtenhersteller Hess

    VILLINGEN-SCHWENNINGEN (dpa-AFX) - Bei einer Razzia in den Räumen des börsennotierten Schwarzwälder Leuchtenherstellers Hess haben Staatsanwälte Akten und andere Unterlagen beschlagnahmt. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mannheim am Donnerstag. Geprüft werde der Verdacht der Bilanzfälschung. Die Ermittlungen richteten sich gegen die beiden ehemaligen Hess- Vorstände Christoph Hess und Peter Ziegler. Durchsucht wurden am Mittwoch den Angaben zufolge Geschäfts- und Privaträume. Die in Villingen-Schwenningen ansässige Hess AG hatte die zwei Vorstände vergangene Woche wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation gefeuert.

 

    Bei den Ermittlungen geht es um den Vorwurf, dass in den Geschäftsberichten 2011 und 2012 überhöhte Umsatzzahlen genannt worden sein sollen. Das Unternehmen geht davon aus, dass dies mit Kenntnis des Vorstands geschah. Hess und Ziegler waren am Donnerstag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

 

    Das Unternehmen unterstütze die Ermittlungen, sagte eine Sprecherin. Parallel liefen unter der Regie des neuen Firmenchefs Till Becker Gespräche mit den Banken. Ziel sei die Sanierung der angeschlagenen Finanzen sowie der Erhalt von Arbeitsplätzen. Zu Details wollte sich das Unternehmen nicht äußern.

 

    Das Schwarzwälder Traditionsunternehmen war im vergangenen Oktober unter der Regie von Hess und Ziegler an die Börse gegangen. Es beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben 360 Mitarbeiter./stu/ruf/DP/kja

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Hess AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Hess AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Hess AG Analysen

Meistgelesene Hess News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Hess News

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Daimler-Chef stimmt Aktionäre auf Wachstum ein -- Lufthansa: Schule wusste während Piloten-Ausbildung von Depression -- Commerzbank kündigt in Luxemburger Steuer-Affäre 400 Kunden

Ölpreise im Minus - Opec erhöht Produktion. ThyssenKrupp-Aktie an DAX-Spitze nach Kaufempfehlung von Société Générale. Athen erwartet Einigung mit Geldgebern kommende Woche. Draghi betont Möglichkeit von Anleihekäufen über 2016 hinaus. Dyax-Aktie schnellt nach oben.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?