31.01.2013 14:00
Bewerten
 (0)

Razzia nach Manipulationsverdacht bei Leuchtenhersteller Hess

    VILLINGEN-SCHWENNINGEN (dpa-AFX) - Bei einer Razzia in den Räumen des börsennotierten Schwarzwälder Leuchtenherstellers Hess haben Staatsanwälte Akten und andere Unterlagen beschlagnahmt. Diese würden nun ausgewertet, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mannheim am Donnerstag. Geprüft werde der Verdacht der Bilanzfälschung. Die Ermittlungen richteten sich gegen die beiden ehemaligen Hess- Vorstände Christoph Hess und Peter Ziegler. Durchsucht wurden am Mittwoch den Angaben zufolge Geschäfts- und Privaträume. Die in Villingen-Schwenningen ansässige Hess AG hatte die zwei Vorstände vergangene Woche wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation gefeuert.

 

    Bei den Ermittlungen geht es um den Vorwurf, dass in den Geschäftsberichten 2011 und 2012 überhöhte Umsatzzahlen genannt worden sein sollen. Das Unternehmen geht davon aus, dass dies mit Kenntnis des Vorstands geschah. Hess und Ziegler waren am Donnerstag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

 

    Das Unternehmen unterstütze die Ermittlungen, sagte eine Sprecherin. Parallel liefen unter der Regie des neuen Firmenchefs Till Becker Gespräche mit den Banken. Ziel sei die Sanierung der angeschlagenen Finanzen sowie der Erhalt von Arbeitsplätzen. Zu Details wollte sich das Unternehmen nicht äußern.

 

    Das Schwarzwälder Traditionsunternehmen war im vergangenen Oktober unter der Regie von Hess und Ziegler an die Börse gegangen. Es beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben 360 Mitarbeiter./stu/ruf/DP/kja

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Nachrichten zu Hess AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Hess AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Hess AG Analysen

Meistgelesene Hess News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Hess News

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Wer ist Martin Winterkorn? - Ein Qualitätsfanatiker will bei VW ganz nach oben --US-Börsen in der Gewinnzone -- Tesla, Biotest, Apple, METRO im Fokus

Venezuela will Goldreserven verpfänden. Karstadt-Tarifverhandlungen unterbrochen. IPO: Börsengang von Sixts Leasing-Tochter für 7. Mai geplant. ThyssenKrupp expandiert in Nordamerika. 45-Milliarden-Fusion gescheitert: Comcast bläst TWC-Übernahme ab. Draghi: Die Zeit für Griechenland-Rettung wird knapp.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?