22.11.2012 10:13
Bewerten
 (0)

Reckitt Benckiser: Übernahme von Schiff Nutrition vereinbart

Berkshire (www.aktiencheck.de) - Der britische Reinigungsmittelhersteller Reckitt Benckiser plc (Reckitt Benckiser Group), der auch in den Bereichen Personal Care und Healthcare tätig ist, gab am Mittwoch bekannt, dass er die amerikanische Schiff Nutrition International Inc. für 1,4 Mrd. US-Dollar übernehmen wird.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, erhalten Schiff-Aktionäre im Rahmen der Transaktion 42,00 US-Dollar in bar für jeden ihrer Anteilsscheine. Das Board of Directors von Schiff hat dem Übernahmeangebot zugestimmt und wird es den Aktionären zur Annahme empfehlen. Die Offerte läuft noch bis zum 14. Dezember 2012.

Die Transaktion, die mit Barmitteln und bestehenden Kreditlinien finanziert werden soll, dürfte das bereinigte Ergebnis des britischen Konzerns umgehend steigern, hieß es.

Mit der jüngsten Vereinbarung sticht Reckitt Benckiser den konkurrierenden Bieter Bayer AG aus. Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern hatte lediglich 34 US-Dollar je Aktie bzw. rund 1,2 Mrd. US-Dollar für den US-Anbieter von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln geboten.

Die Aktie von Reckitt Benkiser notiert derzeit mit einem Plus von 0,21 Prozent bei 3.853,00 Pence. (22.11.2012/ac/n/a)

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.08.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
27.08.2015Bayer buyDeutsche Bank AG
26.08.2015Bayer kaufenDZ-Bank AG
21.08.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2015Bayer OutperformBernstein Research
27.08.2015Bayer buyDeutsche Bank AG
26.08.2015Bayer kaufenDZ-Bank AG
21.08.2015Bayer Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2015Bayer OutperformBernstein Research
17.08.2015Bayer overweightJP Morgan Chase & Co.
28.08.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
14.08.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
14.08.2015Bayer HoldBaader Wertpapierhandelsbank
05.08.2015Bayer NeutralBNP PARIBAS
04.08.2015Bayer NeutralUBS AG
29.07.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
10.07.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
30.04.2015Bayer UnderweightBarclays Capital
30.04.2015Bayer Reduceequinet AG
27.04.2015Bayer Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Bayer Analysen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?