31.05.2012 08:49
Bewerten
 (0)

Reisekonzern TUI verliert Personalvorstand

   HANNOVER (Dow Jones)--Der Reisekonzern TUI muss sich einen neuen Personalvorstand suchen. Peter Engelen wolle den Vorstand auf eigenen Wunsch ein Jahr früher als vertraglich vereinbart verlassen, teilte der Hannoveraner Konzern mit. Sein Vertrag laufe eigentlich bis August 2013. Engelen ist außer für den Bereich Personal auch für Nachhaltige Entwicklung, Recht und Compliance verantwortlich und gehört dem Vorstand seit 2001 an.

   Er hat mitgewirkt am Umbau von der Preussag AG zum Touristikkonzern TUI. Gründe für das vorzeitige Ausscheiden nannte TUI nicht.

   Der MDAX-Konzern will bald einen Nachfolger benennen. Seit Januar sucht TUI auch nach einem Nachfolger für seinen Vorstandsvorsitzenden Michael Frenzel. Er ist bis März 2014 als Konzernchef bestellt.

   DJG/bam/jhe

   (END) Dow Jones Newswires

   May 31, 2012 02:19 ET (06:19 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 19 AM EDT 05-31-12

Nachrichten zu TUI AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2015TUI buyDeutsche Bank AG
13.07.2015TUI overweightBarclays Capital
06.07.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2015TUI OutperformCredit Suisse Group
30.06.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
27.07.2015TUI buyDeutsche Bank AG
13.07.2015TUI overweightBarclays Capital
06.07.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2015TUI OutperformCredit Suisse Group
30.06.2015TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
26.05.2015TUI NeutralCitigroup Corp.
19.05.2015TUI HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2015TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2015TUI NeutralBNP PARIBAS
13.05.2015TUI HoldS&P Capital IQ
13.05.2015TUI VerkaufenDZ-Bank AG
11.03.2015TUI VerkaufenDZ-Bank AG
30.06.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.2014TUI verkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr TUI AG Analysen

Heute im Fokus

Aktien China: Börsen sind erneut im Minus - Nervöser Handel -- VW verkauft mehr Autos als Toyota -- Griechenland treibt Gespräche über neue Milliardenhilfen voran -- Gerresheimer im Fokus

Versicherer Zurich prüft Übernahmeangebot für britische RSA. Statoil schafft es wieder in Gewinnzone. Aixtron enttäuscht mit schwachem Umsatz und hohem Verlust. Aufbau neuer Geschäfte bremst Gewinn von Suchmaschine Baidu. Lufthansa-Tarifstreit ist laut Ufo-Chef schnell lösbar. Chinas Zentralbank dementiert Spekulationen über engere Geldpolitik.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?