08.02.2013 07:59
Bewerten
 (0)

Hugo Boss setzt 2012 neue Bestmarken

Rekordjahr
Der Modekonzern Hugo Boss hat nach einem starken Schlussspurt im vierten Quartal das Jahr 2012 mit neuen Bestmarken abgeschlossen.
Eine ungebrochen starke Nachfrage nach den Anzügen und Accessoires des Edelschneiders trieb den Umsatz 2012 um zehn Prozent auf 2,3 Milliarden Euro nach oben. Das operative Ergebnis (EBITDA vor Sondereffekten) legte um 13 Prozent auf 529 Millionen Euro zu, wie der vom Finanzinvestor Permira kontrollierte Konzern am Freitag überraschend mitteilte. Dies war mehr als Analysten erwartet hatten. Unter dem Strich verdiente Hugo Boss nach Anteilen Dritter 307 Millionen Euro und damit acht Prozent mehr als im Vorjahr.

    Trotz eines weiterhin anspruchsvollen Marktumfeld werde Hugo Boss auch 2013 stärker als der Markt wachsen, sagte Vorstandschef Claus-Dietrich Lahrs. Die vollständige Bilanz will Hugo Boss am 14. März vorlegen.

METZINGEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Hugo Boss
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Hugo Boss AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hugo Boss AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.05.2015Hugo Boss Equal weightBarclays Capital
22.05.2015Hugo Boss HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.05.2015Hugo Boss HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.05.2015Hugo Boss buyWarburg Research
07.05.2015Hugo Boss NeutralNomura
08.05.2015Hugo Boss buyWarburg Research
07.05.2015Hugo Boss buyJefferies & Company Inc.
07.05.2015Hugo Boss buyUBS AG
29.04.2015Hugo Boss buyWarburg Research
29.04.2015Hugo Boss buyUBS AG
29.05.2015Hugo Boss Equal weightBarclays Capital
22.05.2015Hugo Boss HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.05.2015Hugo Boss HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.05.2015Hugo Boss NeutralNomura
07.05.2015Hugo Boss NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.05.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
30.04.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
17.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
12.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
10.03.2015Hugo Boss Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hugo Boss AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Hugo Boss AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Plus -- US-Börsen schließen grün -- Intel will Altera für 16,7 Milliarden Dollar schlucken -- Draghi will Geldflut nicht vorzeitig eindämmen -- Deutsche Börse im Fokus

Infineon profitiert von Google-Kooperation und Übernahmefantasie. Rückschlag für Varoufakis - IWF-Delegierte verzichtet. Auktion gestartet: Warren Buffett versteigert Mittagessen mit sich selbst. Bundesbank: Für griechische Banken ist es fünf vor zwölf. Deutsche Inflationsrate steigt im Mai auf 0,7 Prozent. Spenderin eines wertvollen Apple-Sammlerstücks zur Gewinnauszahlung gesucht.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel wies Vorwürfe zurück, wonach die Bundesregierung die Öffentlichkeit über die Aussichten auf eine deutsch-amerikanische Vereinbarung zum Verzicht auf gegenseitige Spionage getäuscht haben soll. Glauben Sie ihr?