16.02.2012 19:30
Bewerten
(1)

Renault hofft auf Hilfe von Daimler bei Luxusauto

   PARIS (Dow Jones)--Der französische Autohersteller Renault denkt laut darüber nach, einen Oberklassewagen auf Basis eines Fahrzeugs von Mercedes-Benz zu bauen. Aus strategischer Sicht sei es wichtig, dass Renault auch am oberen Ende des Automarktes präsent sei, sagte der für das operative Geschäft verantwortliche Manager Carlos Tavares.

   Die Renault SA wolle mit eigenem Design und französischem Stil ein Luxusauto bauen. Wenn eine erste Studie gemeinsam mit der Daimler-Tochter Mercedes-Benz schlüssig sei, könnten sich beide Konzern zusammensetzen und einen Geschäftsplan für ein solches Fahrzeug ausarbeiten. Eine Entscheidung über den Start des Projektes könne dann nächstes Jahr oder Anfang 2014 fallen.

   Renault und Daimler kooperieren bereits bei kleineren Wagen und bei Getrieben. Auch im Einkauf arbeiten die beiden Autohersteller zusammen. Zur Bekräftigung ihrer Verbindung sind die Konzerne auch kleine Überkreuzbeteiligungen eingegangen.

   Das Angebot eines Luxusfahrzeugs hält der Renault-Manager für wichtig, um das gesamte Auto-Portfolio zu schützen. Ohne ein hochpreisiges Fahrzeug würden auch die darunter liegenden Fahrzeugklassen am Markt unter Preisdruck geraten, glaubt Tavares.

   Der Manager sagte, zwar könne Renault auch selbst teure Fahrzeuge entwerfen und bauen. Der Konzern müsse aber noch lernen, sie an die wohlhabende Kundschaft zu verkaufen.

   Tavares schwebt als Basis für ein eigenes Renault-Modell die E-Klasse von Mercedes vor. Auf der Plattform dieses Modells könne dann ein Fahrzeug mit Renault-Design entworfen werden.

-Von David Pearson, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/sha (END) Dow Jones Newswires

   February 16, 2012 12:29 ET (17:29 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 29 PM EST 02-16-12

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo auf DaimlerNG12W6

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.05.2017Daimler Equal weightBarclays Capital
24.05.2017Daimler NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.05.2017Daimler OutperformBernstein Research
23.05.2017Daimler buyDeutsche Bank AG
22.05.2017Daimler HoldHSBC
24.05.2017Daimler OutperformBernstein Research
23.05.2017Daimler buyDeutsche Bank AG
08.05.2017Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
02.05.2017Daimler buyDeutsche Bank AG
27.04.2017Daimler buyDeutsche Bank AG
24.05.2017Daimler Equal weightBarclays Capital
24.05.2017Daimler NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.05.2017Daimler HoldHSBC
08.05.2017Daimler HoldKepler Cheuvreux
27.04.2017Daimler Equal weightBarclays Capital
27.04.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
27.04.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.04.2017Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
07.04.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.04.2017Daimler SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Rot -- Trump kritisiert scharf deutschen Handelsbilanzüberschuss -- General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt

Ölpreise knüpfen an Vortagesverluste an. IWF rechnet weiterhin mit Griechenland-Kompromiss.

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 20: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett aktuell im Depot
Die Top-Positionen von Warren Buffett (März 2017)
Bestbezahlte Praktikantenstellen
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Das verdienen die Chefs der Notenbanken
Wie hoch sind ihre Gehälter?
Aktion Frühjahrsputz: Die unsinnigsten Subventionen der Bundesregierung
So werden Steuergelder verschwendet
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100