24.03.2013 17:10
Bewerten
 (2)

Rickmers: Reedereien müssen sich Hedgefonds öffnen

    HAMBURG (dpa-AFX) - Zur Finanzierung großer Schiffsneubauten sollten sich die deutschen Reeder nach Ansicht des Hamburger Unternehmers Bertram Rickmers für Finanzinvestoren und Hedgefonds öffnen. Traditionelle Finanzierungen wie Schiffsfonds brächen dagegen weg, sagte Rickmers der "Wirtschaftswoche". "Das ist tot. Tempi passati. Wir müssen uns komplett ändern. Wir müssen für Hedgefonds interessant werden, für Family Offices, für Pensionsfonds", forderte der Reeder. "Wir müssen kapitalmarktfähig werden." Rickmers hatte Anfang Dezember die Bestellung von acht Containerschiffen bekanntgegeben, die komplett vom amerikanischen Hedgefonds Oaktree finanziert werden.

    Jetzt sei der richtige Zeitpunkt, um in effizientere Containerschiffe zu investieren. Zugleich sei absehbar, dass neue Transportkapazitäten gebraucht werden. "Alle gehen davon aus, dass es in der zweiten Hälfte 2014, 2015, spätestens aber Anfang 2016 wieder aufwärtsgeht und dass wir dann ähnliche Zustände bekommen wie 2006, 2007 und 2008. Damals schossen die Frachtraten durch die Decke", sagte Rickmers. Außerdem seien jetzt die Preise für Schiffsneubauten niedrig. Die Gruppe von Bertram Rickmers verfügt nach eigenen Angaben über rund 120 Schiffe und setzte laut "Wirtschaftswoche" 2012 mehr als 600 Millionen Euro um./bsp/DP/edh

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- K+S weist Übernahmevorschlag von Potash zurück -- IWF: Griechenlands Verschuldung ist nicht mehr tragfähig -- Prokon wird Genossenschaft

Varoufakis: Ich trete bei "Ja" in Referendum zurück. Juncker: EZB müsste Notkredite für Griechen eigentlich stoppen. Zehn Erfolgstipps von Tesla-Chef Elon Musk. Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?