18.01.2013 20:04
Bewerten
 (0)

Rockwell Collins: Nach Gewinn- und Prognoseanstieg im Fokus

Cedar Rapids (www.aktiencheck.de) - Der US-Mischkonzern Rockwell Collins Inc. gab am Freitag seine Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal bekannt. Dabei konnte das Unternehmen sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz die Markterwartungen übertreffen.

Demnach lag der Umsatz mit 1,06 Mrd. US-Dollar um 3 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresquartal mit 1,09 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn stieg von 130 Mio. US-Dollar bzw. 86 Cents je Aktie auf nun 132 Mio. US-Dollar bzw. 94 Cents pro Aktie. Analysten hatten zuvor ein EPS von 89 Cents sowie einen Umsatz von 1,04 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das Gesamtjahr liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 4,43 US-Dollar sowie einem Umsatz von 4,63 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen selbst erhöhte die Gewinnschätzung für das Gesamtjahr und stellt nun ein EPS von 4,45 bis 4,65 US-Dollar in Aussicht, nachdem zuvor ein Wert zwischen 4,30 bis 4,50 US-Dollar erwartet wurde.

Der Aktienkurs von Rockwell Collins liegt derzeit im US-Handel bei 59,42 US-Dollar (-1,21 Prozent). (18.01.2013/ac/n/a)

Nachrichten zu Rockwell Collins Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rockwell Collins Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.01.2016Rockwell Collins OverweightBarclays Capital
25.01.2016Rockwell Collins OutperformRBC Capital Markets
21.09.2015Rockwell Collins BuyCanaccord Adams
21.09.2015Rockwell Collins OutperformRBC Capital Markets
29.07.2015Rockwell Collins BuyArgus Research Company
25.01.2016Rockwell Collins OverweightBarclays Capital
25.01.2016Rockwell Collins OutperformRBC Capital Markets
21.09.2015Rockwell Collins BuyCanaccord Adams
21.09.2015Rockwell Collins OutperformRBC Capital Markets
29.07.2015Rockwell Collins BuyArgus Research Company
26.01.2015Rockwell Collins HoldCanaccord Adams
15.09.2011Rockwell Collins neutralWedbush Morgan Securities Inc.
23.08.2011Rockwell Collins neutralWedbush Morgan Securities Inc.
01.11.2010Rockwell Collins sector performRBC Capital Markets
27.04.2010Rockwell Collins neutralCredit Suisse Group
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rockwell Collins Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX baut Gewinne deutlich aus -- Deutsche Bank-Chef: "Brauchen weder Staatshilfe noch Kapitalerhöhung" -- ifo-Chef Fuest warnt vor neuer Bankenkrise -- Nike im Fokus

Bayer arbeitet am Verkauf eigener Sparten. Deutsche Post will britischen Briefzusteller UK Mail übernehmen. Hella kommt glänzend ins neue Geschäftsjahr. EU-Kommissarin prüft nach VW-Skandal Wege für mehr Sammelklagen. RBS legt weiteren Hypothekenstreit in USA mit Milliardensumme bei. SpaceX-Chef Musk will den Mars kolonisieren.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Lohnt sich die Rente
Jetzt durchklicken
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?